Donnerstag, Mai 28, 2020

Alle Ausgaben

Von düsteren Zeiten

Am 4. Mai 1945 beendeten französische Soldaten die Herrschaft der Nazis in Bludenz. Die Stadt hatte 357 Gefallene und 44 Vermisste zu beklagen. Während der toten Soldaten fast überall zumindest mit Kriegerdenkmälern gedacht wird, bleiben die zivilen Opfer oft im Dunkeln. Stadtarchivar Mag. Christof Thöny nimmt den 75. Jahrestag nun zum Anlass, genau diesen Schicksalen nachzuspüren. Im August will er mit einer Ausstellung...

Wir bleiben in Österreich

Wegen der Corona-Gefahr bleibt uns der Urlaub am Meer und in fernen Ländern heuer wohl verwehrt. Die Krise birgt aber auch in dieser Hinsicht Chancen: Denn Österreich hat viel zu bieten. Die allerhand!-Redaktion hat ein paar Tipps zusammengetragen und bittet Sie: Schicken Sie uns für die August-Ausgabe Ihre Geheimtipps und Fotos von den Ferien in Rot-Weiß-Rot. FOTOS: ADOBE STOCK, STRUMERHOF, GEORG...

Falkenhorst – Vom Mythos zur Begegnungsstätte

Seit gut 180 Jahren thront die Villa Falkenhorst auf einem Hügel oberhalb von Thüringen. Ihre Bewohner haben die Geschichte der ganzen Region geprägt. Von Beginn an waren die Villa und der angrenzende Park ein Ort der Wissenschaft und der Kultur. Dieser Tradition fühlten sich  die Thüringer Gemeindeverantwortlichen verpflichtet, als sie das schmucke Anwesen vor zwanzig Jahren erwarben. In den...

Menschen: Ricarda Pfleger

Ricarda Pfleger möchte Ärztin werden. Diesen Entschluss hat sie bereits als Kind gefasst. Der menschliche Körper und die Aussicht, anderen helfen zu können, haben sie immer schon fasziniert. Als sie vor drei Jahren bei einer Operation im Krankenhaus Bludenz zuschauen durfte, hat sie dies zusätzlich in ihrem Berufswunsch bestärkt. Gegen Ende ihrer Schulzeit am Bludenzer Gymnasium - Zweig Gesundheit...

Neustart für das „Milka-Zügle”

Das „Milka-Zügle”, das in den Anfangsjahren als „Städtle-Express” für Furore sorgte, wird bald wieder durch die Gassen der Bludenzer Altstadt tuckern - generalüberholt und mit neuem Anstrich. Das freut nicht nur den Initiator von damals. Lothar Geigers Leben nahm durch das Bummelzügle eine Kehrtwendung - zurück zu seinen Bubenträumen. FOTOS: DR. ALOIS REUTTERER, STADTARCHIV, WIGE & STADTMARKETING BLUDENZ, DREIER KAROSSERIE, FAM. GEIGER Lothar...

Menschen: Daniela Amann

Vor den Gemeindewahlen 2015 ist sie von Bürgermeister Walter Rauch gefragt worden, ob sie an einer Mitarbeit interessiert wäre: Die Gemeindevertretung in Dünserberg könnte weibliche Verstärkung dringend gebrauchen, so der Gemeindechef. „Das hat mich gefreut”, erinnert sich Daniela Amann. Zumal sie als Dünserin mit ihrem Schlinser Ehemann Martin erst zwei Jahre zuvor in die kleinste Gemeinde des Landes gezogen...

Menschen: Niklas Niegelhell

„Ich gratuliere dir zum Adler auf der Brust” - das war die schönste Nachricht, die Niklas Niegelhell bisher zu Ohren kam. Im Oktober überbrachte ihm sein Trainer die Einberufung ins Österreichische Fußball-National­team. Seither ist der Alltag des 14-Jährigen um einige Termine stressiger geworden. Vom 2. bis 7. Februar reiste er etwa als einziger Vorarlberger zum ÖFB-Trainingslager nach  Medulin in...

Technik-Festspiele auf dem See ausgezeichnet

Mit dem „Opus” für das Rigoletto-Bühnenbild haben die Bregenzer Festspiele bereits zum dritten Mal diesen bedeutenden internationalen Bühnenpreis erhalten. Dieser Erfolg fußt (auch) auf Bäumen aus Nenzing und der Facharbeit von Walgauer und Bludenzer Betrieben. FOTOS: TM-HECHENBERGER, BREGENZER FESTSPIELE, CHRISTA ENGSTLER, DIETMAR MATHIS „Wir freuen uns sehr, Teil dieses wunderbaren Projektes zu sein”, schwärmt Ing. Bernhard Geiger. Der Chef des gleichnamigen Metallbaubetriebes in Nenzing ist...

Fitnesstip: Fasten und Sport

Mit dem Ende des Faschings beginnt am Aschermittwoch die Fastenzeit. Die positiven Auswirkungen des Fastens sind umfassend. Der freiwillige Verzicht auf bestimmte Nahrungs- und Genussmittel (Schokolade, Kaffee, Alkohol) ist für den Körper eine Wohltat.Bereits nach einem Tag ohne Nahrungszufuhr stellt sich der Stoffwechsel um. Zunächst verbraucht der Körper gespeicherte Kohlehydrate. Es beginnt auch die „Autophagie” - gealterte oder falsch zusammengesetzte Zellreste werden zerkleinert...

Rechtstipp: Einschränkungen beim Grunderwerb

Mit neuen Bestimmungen möchte die Landesregierung seit letztem Jahr dem Horten von Bauland entgegen­wirken. Generell kann jemand, der bereits Grundstücke mit einer Gesamtfläche von 50.000 Quadrat­metern besitzt, keinen weiteren Boden mehr ankaufen - selbst wenn er diverse Gesellschaften dazwischen­schaltet. Außerdem muss ein Grundstück, welches neu in Bauland gewidmet wird, nun innerhalb von sieben Jahren bebaut werden. Wird diese Frist...
WERBUNG

Aus der Redaktion

Das allerhand! Magazin kann jetzt auch im Kiosk (Nach-)bestellt oder als E-Mag gelesen werden.

Sommerausgabe 2020