Sonntag, August 18, 2019

Wir gratulieren den Gewinnern

In der Februar-Ausgabe hat das allerhand!-Magazin drei hochwertige Kochbücher der Sennerei Schnifis verlost. GF Peter Dünser spendierte außerdem feine Kostproben. Wir bedanken uns herzlich! Preisübergabe in der Sennerei Schnifis am 10. März: Thomas Hechenberger und Peter Dünser gratulieren den Gewinnern Bernhard Studer (Bludesch), Ingrid Bauer (Göfis) und Elisabeth Wolf (Nüziders).

Die Rönser sind stolz auf ihre saubere Gemeinde

Die Männer packten bei der Sanierung der Wege tatkräftig mit an.
Wenn im Frühjahr im ganzen Land zur Flurreinigung aufgerufen wird, geht man in der kleinsten Gemeinde Vorarlbergs noch einen Schritt weiter. Mit vereinten Kräften bringen die Rönser beim Gemeindetag ihr Dorf auf Zack. „Die Idee ist vor zwei Jahren bei einer Klausur entstanden”, berichtet der Rönser Bürgermeister Anton Gohm. Die neu gewählten oder gerade wieder bestätigten Gemeindevertreter hatten sich überlegt, wie man die Bevölkerung...

Dreiklang – Schnifis Düns Dünserberg

Jubiläumsbuch der Sennerei Anlässlich des 110jährigen Sennereibestehens erschien ein neues Kochbuch. Die Menschen, die Region und viele Rezepte aus Schnifner Butter, Topfen und Käse finden darin ihren Platz. Unter dem Motto „Einfaches maximal gut zubereiten” werden die leicht nachkochbaren Rezepte beschrieben. Abgerundet wird das Werk durch außergewöhnliche Fotos und Geschichten aus der Dreiklang-Region. Das Buch kostet € 32,-. Das Leaderprojekt in der Dreiklang-Region...

Valblu wird „green”

Das Val Blu aus der Vogelperspektive. Auf den Dächern von Hotel und Hallenbad produzieren Photovoltaik-Module ohne Lärm und Abgase umweltfreundlichen Strom.
Eine gewaltige Bürgerbeteiligungs-PV-Anlage und die Energieversorgung über das Fernwärmenetz der Firma Getzner machen das „Val Blu” zu einem energietechnischen Vorzeige-Freizeitbetrieb. Die beiden Photovoltaikanlagen auf den Dächern von Hotel, Fitnessanlage und Hallenbad gehören mit insgesamt 965 Quadratmetern Modulfläche zu den größten Sonnenstromanlagen Vorarlbergs. Sie liefern pro Jahr rund 200.000 Kilowattstunden Strom und decken damit ein Fünftel des nicht unbeträchtlichen Strombedarfs im...

„Technik muss den Menschen dienen”

Als der damals 31jährige Bruno Walter im Jahr 2000 seine auf einem Kettenfahrzeug montierte Schneekanone als „Löschunterstützungsfahrzeug LUF 60” bei einem inszenierten Brand im Röfix-Tunnel vorstellte, zeigten sich die Zuseher beeindruckt. Dass er damit weltweit erfolgreich sein würde, daran glaubte aber nur einer: Der Erfinder selbst. Seiner neuesten Entwicklung traut er noch mehr Durchschlagskraft zu. Das „LUF Mobil” eröffnet...

Menschen

v.l.: Denis Aleksic, Christian Ertl, Herta Schmidle, Valentino Müller
Denis Aleksic „Das war die beste Entscheidung, die ich treffen konnte”, freut sich der neue Wirt des Gasthaus Rosenegg, dass er sich in Bürs seinen Traum von der Selbstständigkeit verwirklicht hat. Seit Mitte März bekocht er seine Gäste im frisch renovierten Lokal und im Gastgarten mit regionaler österreichischer Küche. Seine besonderen Spezialitäten sind Rösti mit Speck, Lachs, Hirsch und in vielen...

SPANNEND & LEHRREICH

Schöne Aussicht auf den Walgau - An diesem Standort stand früher eine Spinnerei, in der viele Menschen der Region Arbeit fanden. Familien können am neuen Lehrwanderung in Thüringen den Spuren der Industrialisierung nachgehen.
Erste Betriebe im „Sägawinkl” und der Bau der Douglass´schen Spinnerei läuteten in Thüringen die Industrialisierung ein. Der neue Lehrwanderweg gibt nun Einblick in diese Entwicklung und die heutige Nutzung der Anlagen. Die Informationen wurden auf insgesamt 15 Tafeln kindgerecht aufbereitet. Der Rundgang dauert circa zwei Stunden. Alle Wege sind gut befestigt und auch mit dem Kinderwagen befahrbar. Als Rastplatz bietet sich der Weiher auf Montjola an,...

Rechtstipp: Vertrag aus dem Internet

DR. Stefan Müller Rechtsanwalt, Bludenz Es ist scheinbar ganz einfach. Kaufverträge stehen im Internet kostenfrei zum Download bereit. Vor allem bei Immobilientransaktionen sollte man von diesen allerdings Abstand nehmen. Standard-Formulierungen können ins Geld gehen und nervenaufreibende Auseinandersetzungen vor Gericht nach sich ziehen. Wer eine Liegenschaft kauft, um darauf ein Haus zu errichten, sollte über die Bestimmungen im Flächenwidmungsplan, vorgeschriebene Baunutzungszahlen, Dienstbarkeiten, die...

Frastanzer & Nenzinger auf den Spuren ihrer Ahnen

Wer sich auf die Spuren seiner Ahnen begibt, dem stellen sich viele Hindernisse in den Weg. So entschied etwa der Ortspfarrer früher ganz willkürlich über die Schreibweise des Namens, manchmal wurde der zweite Vorname als Rufname verwendet, Frauen wurden einmal unter dem Namen des Gatten, dann wieder mit ihrem Geburtsnamen in die Register eingetragen. Außerdem war es früher durchaus üblich, ein...

Mag. Karin Moser

Mag. Karin Moser, Pädagogin
Das schönste Ried nützt nichts, wenn niemand davon weiß und es für schützenswert erachtet. Gemeinsam mit den Walgau Wiesen Wunder Welt-Beauftragten in den einzelnen Gemeinden bemühe ich mich, die Artenvielfalt zu erhalten. Seit einem Jahr kümmert sich Mag. Karin Moser um die Agenden der Walgau Wiesen Wunder Welt. Diese Initiative wurde 2012 vom Frastanzer Apotheker Mag. Günter Stadler gegründet. Der erklärte...
WERBUNG

Letzte Beiträge

Meistgelesen