Donnerstag, Juli 18, 2019

Ein Haus voller Geschichten

Othmar Gmeiner war Landwirt, Briefträger, Obmann des Schivereins, Portier der Firma Hilti, Hobby-Dichter, Sänger, Feuerwehrmann, Gründungsmitglied der Faschingszunft,... und vor allem ein leidenschaftlicher Sammler. Als der umtriebige Ludescher vor gut zweieinhalb Jahren verstarb, hinterließ er der Gemeinde ein zweihundert Jahre altes Haus mit unzähligen Sammlerstücken. Sein innigster Wunsch: Das Privatmuseum soll der Nachwelt erhalten bleiben. FOTOS: TM-HECHENBERGER, MANFRED SUTTER, GEMEINDEARCHIV LUDESCH Das ist gar kein leichtes...

Buon appetito, Bludenz!

Im Rahmen von kulinarischen Stadtführungen können Genießer die Bludenzer Gastronomiebetriebe kennenlernen und gleichzeitig viel Interessantes über die Vergangenheit des Städtles erfahren. Bei der Premiere Mitte September wurde klar, wie sehr die „Welschen” Bludenz geprägt haben und dies immer noch tun.  FOTOS: CHRISTA ENGSTLER, TM-HECHENBERGER, PRIVAT „Und die welschen schmutzigen Arbeiter selbst mit ihrer unverständlichen Sprache, ihrer verbrannten Haut, ihren rollenden Augen und ihren Flöhen...

Härtetest in Australien

Ein Ferialpraktikum der besonderen Art haben Alexander Bischof aus Thüringerberg und Jonas Wrann (Bild oben) aus Röns absolviert. Die Schüler der HTL Bregenz waren bei der LUF GmbH in Thüringen engagiert, wo derzeit vor allem Hochleistungspumpen zur Not-Wasserversorgung in China und spezielle Lösch-Unterstützungsfahrzeuge (LUF) hergestellt werden. FOTOS: TM-HECHENBERGER, MARCEL DENGEL Die beiden künftigen Maschinenbauer haben sich vor allem aber auch einer Spezialentwicklung aus der...

Menschen: Mia Liepert

Mia Liepert hat ein großes Vorbild: So wie Roger Federer möchte die 14-Jährige einmal auf den internationalen Tennis-Courts brillieren. In dieses Ziel investiert die Bludenzer Schülerin einiges an Zeit, Anstrengung und Ausdauer. Vier Mal pro Woche arbeitet sie jeweils zwei Stunden lang daran, ihre Technik zu verfeinern und Kondition aufzubauen. Tatkräftig unterstützt wird sie dabei vom Vereinstrainer des TC...

Haute Couture made in Bludesch

Tamara Wiesner-Bujac wollte als Jugendliche Modedesign studieren. Aber eine gute Schule kostete damals 500 bis 700 D-Mark im Monat. „Das war einfach nicht drin.” Über Umwege hat sie dennoch zur Haute Couture gefunden. Die Ludescherin ist seit zwanzig Jahren unter dem Label Tara.B als Modedesignerin und Maßschneiderin selbstständig und lieferte heuer das Titelmodell für das Lookbook des Haute Couture Awards Austria.  FOTOS:...

„Regionalität” in aller Munde

Die regionale Herkunft von Waren und Lebensmitteln ist im Trend. Im Walgau und in der Stadt Bludenz gibt es dazu aktuell eine ganze Reihe viel versprechender Initiativen. FOTOS: TM-HECHENBERGER Vor gut einem Jahr wurde beim Apfel- und Kartoffelfest der Regio im Walgau in Ludesch der neu gegründete „Regionalmarkt Vorderland- Walgau-Bludenz” vorgestellt. Die Organi­sation versteht sich als Vermarktungsdrehscheibe für Produkte aus kleinbäuerlicher regionaler...

Möbel, die sich anpassen

Siegbert Negele wollte nicht, dass die Wiege seiner Tochter nach wenigen Wochen am Dachboden verstaubt. Dieser Gedanke war vor zwanzig Jahren der erste Impuls für die Entwicklung von nachhaltig produzierten Möbeln, die sich den Lebensumständen ihrer Besitzer anpassen. Seit fünf Jahren setzt der Tischlermeister ganz auf „Functionwall”. FOTOS: TM-HECHENBERGER, FUNCTIONWALL Functionwall soll Spaß und Funktion verbinden. In den letzten zwei Jahrzehnten hat Siegbert Negele...

Menschen: Inge Walch

Sie war als Stadtvertreterin in der hohen Politik, gehört zu einer Runde, die regelmäßig und ehrenamtlich die Kirche im Kloster St. Peter reinigt, sie ist Fahnenpatin der Bludenzer Feuerwehr und in vielen anderen Dingen engagiert. Die größte Leidenschaft der agilen Mitt-Sechzigerin aber ist das Bier. 22 Jahre lang war Ingeborg Walch beruflich im Telefonmarketing für das Fohrenburger-Bier tätig. Seit 1996 führt...

Polytechnische Schule – Sprungbrett ins Berufsleben

Die Polytechnischen Schulen haben unter den Bildungseinrichtungen Österreichs einen ganz besonderen Auftrag.  „Erfunden” wurden sie in den 50er-Jahren, als die Pflichtschulzeit auf neun Jahre erweitert wurde.  FOTOS: TM-HECHENBERGER Im Klassenzimmer herrscht angespannte Ruhe. Die Tür öffnet sich. Die nächsten 20 Minuten können entscheidend sein. Der sichtlich nervöse Referent beginnt mit seinem Vortrag. Die Schüler lehnen sich entspannt zurück. Die „Firmentage” am Bludenzer Poly sind auf dem...

Pisten-Cowboy auf Naturschnee

Der Winter steht vor der Tür, und auch im Walgau hoffen Liftbetreiber auf eine Saison mit viel Schnee: Die Skigebiete Bazora in Frastanz und der Skilift Tschardund in Nenzing haben dabei durchaus ihren Reiz. Eines der beliebtesten Skigebiete der Walgauer ist aber der Sonnenkopf. Betriebsleiter ist dort ein Walgauer. FOTOS: KLOSTERTALER BERGBAHNEN AM SONNENKOPF, TM-HECHENBERGER Seit 22 Jahren arbeitet Bernd Weitgasser beim...
WERBUNG

TM-Hechenberger_Ad300x250

Letzte Beiträge

Meistgelesen