Sonntag, August 18, 2019

Kunstdruckwerk zu gewinnen

allerhand!-Leser haben die Chance, ein Kunstwerk zu gewinnen.Wir verlosen Kunstdruckwerk 81/90 der mikura-Edition #4, der uns vom milk-Ressort Göfis zur Verfügung gestellt wurde. Der Irisdruck im Format A4 zeigt ein Werk des Kärntner Künstlers PETER KOHL.  Gewinnfrage: Was bedeutet der Name milk-Ressort? Schicken Sie eine E-Mail oder Postkarte mit der Antwort (Adresse und Telefonnummer nicht vergessen!) bis 12. Dezember an: allerhand!-Magazin, Sturnengasse 20, 6700 Bludenz, gewinnspiel@allerhand-magazin.at

Polytechnische Schule – Sprungbrett ins Berufsleben

Die Polytechnischen Schulen haben unter den Bildungseinrichtungen Österreichs einen ganz besonderen Auftrag.  „Erfunden” wurden sie in den 50er-Jahren, als die Pflichtschulzeit auf neun Jahre erweitert wurde.  FOTOS: TM-HECHENBERGER Im Klassenzimmer herrscht angespannte Ruhe. Die Tür öffnet sich. Die nächsten 20 Minuten können entscheidend sein. Der sichtlich nervöse Referent beginnt mit seinem Vortrag. Die Schüler lehnen sich entspannt zurück. Die „Firmentage” am Bludenzer Poly sind auf dem...

Fasziniert von altem Handwerk

„Man braucht nur Zange, Pfriem, Baumschere und ein paar Weidenruten und kann damit Behältnisse für alle Zwecke herstellen”, schwärmt Jürgen Hartmann. Als Ausgleich zu seinem Job im Landhaus begeistert sich der Schlinser für altes Handwerk. Vor allem das Korbflechten hat es ihm angetan - und zwar schon als Kind.  FOTOS: TM-HECHENBERGER Jürgen Hartmann kann sich noch gut daran erinnern, dass früher im Herbst die Zigeuner von Haus zu Haus zogen -...

Glückskind mit vielen Talenten

Autorin Nadine Kegele hat in ihrem Leben schon einiges geschafft: Bürolehre, Jobs als Nachtsekretärin in einer Rechtsanwaltskanzlei und als Mediaeinkäuferin in einer Werbe­agentur, Studienberechtigungsprüfung, Hochschulstudium, Schriftstellerei.... 2013 holte sie beim renommierten Ingeborg Bachmann Wettbewerb den Publikums­preis. allerhand! traf die Sprachkünstlerin kurz vor der Präsentation ihres neuen Buches. FOTOS: TM-HECHENBERGER, LITERATURHAUS WIEN Das Schreiben ist der gebürtigen Bludenzerin nicht in die Wiege gelegt. Obwohl sie immer...

Haute Couture made in Bludesch

Tamara Wiesner-Bujac wollte als Jugendliche Modedesign studieren. Aber eine gute Schule kostete damals 500 bis 700 D-Mark im Monat. „Das war einfach nicht drin.” Über Umwege hat sie dennoch zur Haute Couture gefunden. Die Ludescherin ist seit zwanzig Jahren unter dem Label Tara.B als Modedesignerin und Maßschneiderin selbstständig und lieferte heuer das Titelmodell für das Lookbook des Haute Couture Awards Austria.  FOTOS:...

Sporensuche im Göfner Wald

Wer von Naturvielfalt spricht, meint im Normalfall Pflanzen und Tiere. Doch die Welt der Pilze ist mindestens so beeindruckend. Rund 8800 fruchtkörperbildende Großpilze sind in Österreich bekannt - und haben beileibe nicht nur im Herbst Saison. Uschi Österle durchstreift das ganze Jahr über die Wälder um Göfis - auf der Suche nach Speisepilzen, aber mehr noch aus wissenschaftlichem Interesse. Denn die Obfrau des Pilzkundlichen Vereins Vorarlberg...

Kunstrausch im Sennhüsle

Wenn Kunstfreunde aus dem ganzen Land an den Sonntagen nach Göfis pilgern, hat dies meist nur wenig mit der schönen Aussicht zu tun. Ihr Ziel ist vielmehr das fünf mal acht Meter große, ehemalige Sennereigebäude. Vor allem im Advent hat dort der „Kunstrausch” Saison. FOTOS: TM-HECHENBERGER, MILK-RESSORT Wo einst die Göfner Bauern ihre Milch anlieferten, ist vor sechs Jahren ein kleiner, aber feiner...

Rechtstipp: Befristung von Mietverträgen

In kaum einem Bereich schränkt der Gesetzgeber die Vertragsfreiheit so sehr ein wie im Mietrecht. Die darin enthaltenen Vorschriften sind zwingend und gelten für fast alle Wohnungen, auf jeden Fall aber für solche in Gebäuden mit mehr als zwei Wohneinheiten. Die Befristung von Mietverträgen ist laut Mietrechtsgesetz nur unter ganz bestimmten Voraussetzungen zulässig. Werden diese nicht bis in jedes...

Fitness ist Hirnsache

Einen neuen Fitnesstrend hat die Volkshochschule Bludenz nach Vorarlberg gebracht: Kort.X ist ein Gehirntraining, welches auf aktuellen sportwissenschaftlichen und neurophysiologischen Erkenntnissen beruht und nicht nur den Körper, sondern vor allem auch den Kopf fordert. FOTOS: KORT.X,  TM-HECHENBERGER „Bereits nach dem ersten Training als Teilnehmerin war mir klar, dass Kort.X anders ist”, erklärt Sarah Holzer. Kurz darauf hat sie einen Trainerkurs besucht...

Mikro-LUF für die Hochhäuser Asiens

Wenn in Singapur ein Feuerwehrauto neuester Generation unterwegs ist, hat es ein spezielles Gerät aus Vorarlberg im Gepäck: Das Löschgerät „Mikro-LUF” aus Thüringen. FOTO: TM-HECHENBERGER Die Löschtechnik stammt vom „LUF60”, das  für die Brandbekämpfung speziell in Tunnels entwickelt wurde: Löschwasser wird dabei unter hohem Druck durch Düsen gespritzt und sorgt für einen gewaltigen „Nebel”, der die Umgebungstemperatur blitzartig senkt. So können Hitzeschäden minimiert werden und Feuerwehrleute nachrücken.  Über Anregung...
WERBUNG

Letzte Beiträge

Meistgelesen