Sonntag, August 18, 2019

Menschen: Nicole Tschabrun

Wenn sich von 7. bis 13. Juli rund 20.000 Sportler aus 60 Nationen bei der World Gymnaestrada in Dornbirn treffen, ist der Akrobatik- und Showtanzverein (ATSV) Walgau mit viel Einsatz und Begeisterung dabei. Trainerin Nicole Tschabrun engagiert sich im Organisationskomitee des weltweit größten Turnsport-Festes. Ihre Showtanz-Truppe holte bereits mehrfach den Europameistertitel. Nicht nur beim Eröffnungsfest der Gymnaestrada wollen die...

Arbeitgeber Küng Installationen: Den Traumjob „erschnuppert”

Als kleiner Bub nahm ihn sein Papa einmal mit in die Werkstatt im Nachbarhaus. Von diesem Besuch bei „Küng Installationen” blieb ihm vor allem der Geruch in Erinnerung. Etwa zehn Jahre später war Rainer Winkler wieder bei Küng. Wieder zum „Schnuppern”.  FOTOS: TM-HECHENBERGER Nach diesem damals dreitägigen Kennenlernen der Firma, der Berufsausbildung und der künftigen Arbeitskollegen entschied sich Rainer Winkler für eine...

Neue Ziele in Sicht

FOTOS: PRIVAT Katharina Hartmann aus Ludesch ist derzeit in Belgien. Nach der Matura an der HLW Rankweil wusste sie nicht so ganz, in welche Richtung sie weiter gehen könnte. Inzwischen hat sie erste Vorstellungen. Sie möchte ab Herbst in Wien Veterinärmedizin studieren. Ihre Erfahrungen in den letzten Monaten ließen diese Idee in ihr reifen.  Seit September arbeitet die junge Frau auf...

Das europäische Parlament

Das Europäische Parlament unterscheidet sich in einigen Dingen gravierend von den nationalen Parlamenten. Was genau sind also die Aufgaben dieses Gremiums? Dr. Stefan Müller, Rechtsanwalt aus Bludenz und Experte für EU-Recht, gibt Auskunft:     Die Mitglieder zum Europäischen Parlament werden alle fünf Jahre in direkten Wahlen innerhalb der EU gewählt und vertreten so die Interessen von 500 Millionen Menschen. Struktur des Parlaments Im Gegensatz zu nationalen...

EU-Progamme wirken vor Ort

Es gibt eine Reihe an Programmen, über welche die EU direkt auf die Entwicklungen vor Ort Einfluss nimmt. Von Anfang an war der Austausch zwischen den Nationen ein wichtiges Anliegen des Friedensprojektes. So gibt es für nahezu alle Altersgruppen entsprechende Angebote. Am bekanntesten ist Erasmus (siehe auch die Erfahrungsberichte auf den Seiten 18 bis 20). Über dieses Studienprogramm sowie...

Erasmus – Lernen für das Leben

FOTO: TM-HECHENBERGER Das kann ich jedem Studenten uneingeschränkt empfehlen” schwärmt Florian Themeßl-Huber noch heute von seinem Erasmus-Studium: 2001/2002 verbrachte der Leiter der Pressestelle im Landhaus zwei Semester an der Universiät in Lyon.  Für Frankreich als Auslands-Studienort hatte sich Themeßl -  der damals in Innsbruck Politikwissenschaften studierte - entschieden, weil Französisch am BG Bludenz nicht zu seinen Lieblingsfächern gehört hatte. Mit dem...

allerArt – der Name ist Programm

Galeriebetrieb, Konzerte, Kompositionsaufträge, Programmkino, Lesungen, politische Diskussionsrunden, ..... und Kunstworkshops für Kinder - Der Verein allerArt engagiert sich seit mehr als 30 Jahren als „kultureller Nahversorger” und setzt auch überregional Impulse. Ab Ende Mai im Fokus: Female Voices! FOTOS: TM-HECHENBERGER, VEREIN ALLERART,  MORGANE JI/ @FauneBOX 200 Uraufführungen und eine Vielzahl regional und international erfolgreicher Künstler, die sich die Klinke in die Hand gaben - das...

Herzensangelegenheit: Europa

Unter den Bürgermeistern Vorarlbergs ist Florian Kasseroler vielleicht der europäischste. Der Nenzinger war schon 2010 Österreichs „1. EU-Vizebürgermeister”. FOTO: MARKTGEMEINDE NENZING „Das EU-Referendum in Großbritannien wäre anders ausgegangen, wenn die jungen Leute am Morgen der Abstimmung aufgestanden wären”: Daran erinnerte Bürgermeister Kasseroler bei seiner Ansprache in Bregenz anlässlich der EU-Ratspräsidentschaft im November des Vorjahres. Hochrangige Zuhörer wie der wahrscheinliche künftige Kommissionspräsident Manfred Weber und weitere Spitzenvertreter der...

Mitbestimmen in der EU

Von 23. bis 26. Mai sind 340 Millionen Europäer dazu aufgerufen, die Mitglieder des Europäischen Parlaments zu bestimmen. Die Voraussetzungen dafür sind in den einzelnen Mitgliedsstaaten zum Teil recht unterschiedlich.  GRAFIK: TM-HECHENBERGER Österreich ist neben Malta der einzige Staat, in dem bereits 16-Jährige ihre Stimme abgeben dürfen. Als Kandidaten können sich in den meisten Ländern EU-Bürger aufstellen lassen, sobald sie das 18. oder...

Großes Finale im Panoramasaal

Mit einer App, die einen schnellen Überblick über bevorstehende Partys, Events und Konzerte bietet, konnte ein Viererteam der Handelsakademie Bludenz beim heurigen „Best of Project” überzeugen. FOTOS: HAK BLUDENZ, TM-HECHENBERGER Der Panoramasaal ist festlich geschmückt, das Publikum bereit und die Spannung liegt in der Luft, wenn einmal jährlich zum „Best of Project” in die Sparkasse Bludenz geladen wird. Seit bereits...
WERBUNG

TM-Hechenberger_Ad300x250

Letzte Beiträge

Meistgelesen