Donnerstag, Oktober 6, 2022

Redaktionstipps

Das sind die Tipps der Redaktion: Im allerhand!-Magazin werden alle drei Monate interessante Menschen, innovative Firmen und spannende Projektein der Region ausführlich vorgestellt.

Schallert – Schi aus Nenzing

Sein Beruf ist heute fast ausgestorben - Otto Schallerts ganzer Stolz ist eine altertümlich anmutende In Nenzing kennt man einige Geschichten über Otto Schallert. So soll er etwa an einem Sonntag nach dem Kirchgang - standesgemäß in Anzug und Krawatte gekleidet - im Handstand auf dem Schornstein eines Hauses gesichtet worden sein. Das war in jungen Jahren, in seiner Zeit...

Bike-Erlebnis

Mit einem kleinen Bäggerle und ganz viel Handarbeit kämpfen sich seit Anfang Juli fünf Wegebauer in Brand talwärts. Jeden Tag schaffen sie, beobachtet von Naturschützern und angeleitet von Spezialisten, etwa 30 Meter. Ende Oktober soll das gesamte Ausbauprojekt mit acht neuen Mountainbike-Strecken fertiggestellt werden. FOTOS: TM-HECHENBERGER, INMOUNTAINMOVEMENT Für den Bludenzer Michael „Mike” Marte wird die Eröffnung ein besonderer Feiertag sein. Der von...

Heute gibt es Unkraut!

Bei Caroline Begle und Magdalena Holzer führt der Weg in die Küche querfeldein. Die beiden Genießerinnen greifen mit besonderer Vorliebe zum „Unkraut” auf der Wiese, um ihre geschmacklichen Vorstellungen umzusetzen. Ihre Gäste lassen sich Kräutermakis, frittierte Brennnesselblätter, Giersch-Ravioli und natürlich ein „Kräuterschnäpsle” auf der Zunge zergehen.  FOTOS: CAROLINE BEGLE, NADINE JOCHUM, TM-HECHENBERGER, INGIMAGE „Die Natur ist nicht geizig. Sie versorgt uns mit allem, was wir brauchen”, sind...

Warum nicht Beton?

Beton steht in erster Linie für massive und funktionale Bauteile. Erst vor wenigen Jahren haben Architekten dieses Material auch als ästhetisches Stilmittel entdeckt. Daniel Hrach geht noch einen Schritt weiter. Die Möbel und Handtaschen, welche er in Zusammenarbeit mit anderen Handwerkern und Künstlern entwickelt, begeistern mit puristischem Design und cooler Beton-Optik. FOTOS: TM-HECHENBERGER, BETONEN Wer das Heim von Daniel Hrach betritt, spürt sofort, dass hier...

1200 Jahre – Schlins, Nenzing, Schnifis, Nüziders, Bürs

„Es handelt sich um einen kurzen Lichtblick in einer relativ dunklen Zeit”, erklärt der Leiter des Stiftsarchivs St. Gallen, Dr. Peter Erhart. Es grenzt an ein Wunder, dass 27 Urkunden über private Geschäfte eines hohen Beamten der damaligen Zeit - des Schultheiß Folcwin - im Archiv des Klosters 1200 Jahre überdauert haben. Sie geben Einblick in das Leben der Menschen...

„Allerhanf”

Hanf gilt als älteste Kulturpflanze der Welt. Jahrzehntelang aus Vorarlberg verschwunden, wird seit nunmehr drei Jahren in Satteins Hanf angebaut, die Samen werden zu Öl gepresst. Das gewonnene Gold vom Feld ist kostbar für Gesundheit und Geist - und komplett legal. TEXT: MARTINA ERHART; FOTOS: CHRISTA ENGSTLER, INGIMAGE, PRIVAT Der richtige Zeitpunkt zur Ernte ist gekommen, wenn die Samen sich leicht...

Genuss und Gastfreundschaft

Ein altes Haus und seine Begeisterung für italienisches „Dolce vita” prägen das Leben von Jürgen Gehrmann und seiner Familie. Mit seiner Frau Michaela hat er die alte Mühle in Düns zu einem kleinen Juwel umgebaut. Im geschichtsträchtigen Ambiente bewirten die beiden dort ihre Gäste mit toskanisch-ligurisch-piemonteser Hausmannskost. FOTOS: CHRISTA ENGSTLER, TM-HECHENBERGER, PRIVAT, INGIMAGE „Was gibt es Schöneres, als für jemanden zu kochen?” Wenn Jürgen Gehrmann geduldig...

Genussvolles Statement

„Nachhaltigkeit hat nichts mit Verzicht zu tun.” Davon sind Nicole Bachmann und Martin Reutz zutiefst überzeugt. Mit ihrer Spargelernte im Bludenzer Brunnenfeld liefern die beiden Frastanzer regelmäßig im Frühjahr einen vitaminreichen und wohlschmeckenden Beweis für dieses Credo.  FOTOS: TM-HECHENBERGER Schneewittchen und Violetta d´Albenga - der Spargel aus dem Brunnenfeld trägt klingende Namen. Beide Sorten lassen sich heuer aber ziemlich Zeit. „Wir sind zwei Wochen hinten”, erklären Nicole Bachmann und Martin Reutz. Es...

„Grenzen bauen wir uns selbst auf”

Uralte Buchbindermaschinen, moderne Software und ein unglaublich kreativer Geist - das sind die Hilfsmittel, mit denen sich Designer Herwig Bischof den Produkten seiner Kunden nähert - und ihnen ein neues Gesicht verpasst. In seiner Firma b.packaging gilt:  „Sachen ausprobieren, lernen, tun”. FOTOS: TM-HECHENBERGER, B.PACKAGING Wer Herwig Bischofs Büro in Thüringen betritt, spürt die unglaubliche Hingabe, mit der dort gearbeitet wird. Es geht nicht darum,...

„Wir denken Schule neu”

Mit diesem Anspruch hat das Montessori Zentrum Oberland (MZO) in Ludesch im Herbst sein Angebot um eine Mittelschule erweitert. Das Besondere daran: Die Schüler sollen nicht nur die Lerninhalte des Österreichischen Lehrplans verinner-lichen, sondern außerdem dazu erzogen werden, dass sie in einer sich ändernden Welt für sich, andere und die Umwelt Verantwortung übernehmen.  FOTOS: TM-HECHENBERGER  „Lernen, Wissen zu erwerben, Lernen, zusammenzuleben, Lernen zu handeln, Lernen für das...
WERBUNG

TM-Hechenberger_Ad300x250

50 Jahre Hydro

Menschen: Lisa Ströhle

Menschen: Kilian Fink