Freitag, Februar 21, 2020

Aus der Region

Grüner Daumen für Nachhaltigkeit

Sebastian Geiger ist inmitten von Blumen aufgewachsen. Dass ihn diese aber auch in seinem Berufsleben begleiten und zu neuen Wegen inspirieren würden - davon ist er selbst überrascht. Seit 1. Juli ist er offiziell Geschäftsführer von Blumen Kopf in Frastanz und auf dem besten Weg, Österreichs erste biozertifizierte Schnittblumen-Gärtnerei zu leiten. FOTOS: TM-HECHENBERGER, BLUMEN KOPF/NINA BRÖLL Es ist ein Schritt nach vorne und gleichzeitig einer zurück. Denn als Sebastian Geigers Großvater...

Neuanfang mit heilenden Händen

Fram Al Habib ist ausgebildeter Physiotherapeut. Weil er aus seiner Heimat Syrien flüchten musste  und seine Ausbildung hierzulande nicht anerkannt wird, hat er umgesattelt: Seit Beginn des Jahres bietet er seine Dienste als selbstständiger Heilmasseur an.  FOTOS: TM-HECHENBERGER, PRIVAT, GEMEINDE NÜZIDERS „Ich habe schon einige Stammkunden”, freut sich der gebürtige Syrer, dass die Vorarlberger zu ihm Vertrauen haben. Nachdem er anfangs nur als...

Am Bassighof

Haus- und Käswürste, Wienerle, Schüblinge, Knabanossi, Leberkäse, Haussulz und Naturwurst „wie früher” - Das sind Spezialitäten des Bassighof in Dünserberg. Ihre Kunden finden den Bio-Betrieb durch Mundpropaganda, per Handy-App und - seit 1. August - regelmäßig auf dem Markt in Bludenz.  FOTOS: TM-HECHENBERGER, PRIVAT „So lange sie da sind, sollen es die Tiere bei uns gut haben.” „Wenn ich sagen würde, wir haben immer alles,...

Turmfalke

Immer seltener findet der Turmfalke Zugang zu den Kirchtürmen, in denen er so gerne brütet und denen er seinen Namen verdankt. Doch der Vogel ist flexibel und zieht seine Jungen auch in Geländemulden, in verlassenen Nestern und sogar auf Hochspannungsmasten groß.  FOTOS: Gerald Sutter, TM-HECHENBERGER „Es gibt bei uns noch viele Turmfalken”, erklärt Werner Ulmer, „aber sie...

„LEADER ist ein Instrument, um die Region in die Zukunft zu bringen”

Im Walgau und der Stadt Bludenz werden seit Oktober 2015 insgesamt 26 Projekte über das LEADER-Programm der EU unterstützt. Bis Ende 2020 stehen noch 700.000 Euro für innovative Ideen zur Verfügung. FOTOS: TM-HECHENBERGER, LEADER-BÜRO „LEADER ist ein Instrument, über das die Leute direkt spüren, dass ihnen die EU nützt - und zwar vom Kleinkind bis zum Greis”, „outet” sich der Dünserberger Bürgermeister Walter Rauch als wahrer Fan dieses...

Genussvolles Statement

„Nachhaltigkeit hat nichts mit Verzicht zu tun.” Davon sind Nicole Bachmann und Martin Reutz zutiefst überzeugt. Mit ihrer Spargelernte im Bludenzer Brunnenfeld liefern die beiden Frastanzer regelmäßig im Frühjahr einen vitaminreichen und wohlschmeckenden Beweis für dieses Credo.  FOTOS: TM-HECHENBERGER Schneewittchen und Violetta d´Albenga - der Spargel aus dem Brunnenfeld trägt klingende Namen. Beide Sorten lassen sich heuer aber ziemlich Zeit. „Wir sind zwei Wochen hinten”, erklären Nicole Bachmann und Martin Reutz. Es...

„Regionalität” in aller Munde

Die regionale Herkunft von Waren und Lebensmitteln ist im Trend. Im Walgau und in der Stadt Bludenz gibt es dazu aktuell eine ganze Reihe viel versprechender Initiativen. FOTOS: TM-HECHENBERGER Vor gut einem Jahr wurde beim Apfel- und Kartoffelfest der Regio im Walgau in Ludesch der neu gegründete „Regionalmarkt Vorderland- Walgau-Bludenz” vorgestellt. Die Organi­sation versteht sich als Vermarktungsdrehscheibe für Produkte aus kleinbäuerlicher regionaler...

Haute Couture made in Bludesch

Tamara Wiesner-Bujac wollte als Jugendliche Modedesign studieren. Aber eine gute Schule kostete damals 500 bis 700 D-Mark im Monat. „Das war einfach nicht drin.” Über Umwege hat sie dennoch zur Haute Couture gefunden. Die Ludescherin ist seit zwanzig Jahren unter dem Label Tara.B als Modedesignerin und Maßschneiderin selbstständig und lieferte heuer das Titelmodell für das Lookbook des Haute Couture Awards Austria.  FOTOS:...

Die Region feiert ihre Apfel- und Kartoffelernte

In der Region wird eine Vielzahl hochwertiger landwirtschaft­licher Produkte erzeugt. Mit einem großen „Apfel- und Kartoffelfest” am 26. Oktober rückt die Regio Im Walgau dies einmal mehr ins Bewusstsein. Fotos: TM-Hechenberger, INGIMAGE „Mit der Apfelernte schaut es gut aus”, weiß Manfred Walser, der die Durchsetzung der Ökolandstrategie im Walgau koordiniert. „Es gab keinerlei Ausfälle, aufgrund der lange anhaltenden Trockenheit könnten die...

Harald Mark

Harald Mark war es immer schon wichtig, wie und wo Waren produziert werden, ob die Wertschöpfung im Land oder anderswo bleibt. Als der damalige Pfarrer in Nenzing, Hubert Lenz, vor rund zehn Jahren bei ihm anfragte, ob er sich im Rahmen eines Arbeitskreises für die Bewahrung der Schöpfung einsetzen möchte, sagte er spontan zu. Gemeinsam mit einem kleinen Team,...
WERBUNG

TM-Hechenberger_Ad300x250

Letzte Beiträge

Meistgelesen