Mittwoch, Juni 26, 2019

Unikat B – Stelldichein der Designer

Für Liebhaber von kunstvollem Design und ganz besonderen Einzelstücken ist die Unikat B längst ein Pflichttermin. Von 28. bis 30. April geben sich ausgesuchte Designer aus ganz Österreich, Deutschland, Polen und Rumänien auf Schloss Gayenhofen in Bludenz wieder ein Stelldichein. Die Besucher schätzen den persönlichen Kontakt zu besonderen Künstlern. So wird auf der 16. Unikat B etwa die einzige Hutmacherin Österreichs, Karin...

Christine Schaflinger

Christine Schaflinger ist seit 15 Jahren der gestalterische Kopf der Werbeagentur TM-Hechenberger und damit auch hauptverantwortlich für das Layout und die optische Aufmachung des allerhand!-Magazins. Die gebürtige Dornbirnerin hat das Grafik-Handwerk von der Pike auf gelernt und bei mehreren Agenturen im Unterland reichlich Erfahrungen gesammelt. Seit 1999 lebt sie mit ihrer Familie in Ludesch. „Bei TM-Hechenberger arbeiten wir im Team eng...

Haute Couture made in Bludesch

Tamara Wiesner-Bujac wollte als Jugendliche Modedesign studieren. Aber eine gute Schule kostete damals 500 bis 700 D-Mark im Monat. „Das war einfach nicht drin.” Über Umwege hat sie dennoch zur Haute Couture gefunden. Die Ludescherin ist seit zwanzig Jahren unter dem Label Tara.B als Modedesignerin und Maßschneiderin selbstständig und lieferte heuer das Titelmodell für das Lookbook des Haute Couture Awards Austria.  FOTOS:...

Möbel, die sich anpassen

Siegbert Negele wollte nicht, dass die Wiege seiner Tochter nach wenigen Wochen am Dachboden verstaubt. Dieser Gedanke war vor zwanzig Jahren der erste Impuls für die Entwicklung von nachhaltig produzierten Möbeln, die sich den Lebensumständen ihrer Besitzer anpassen. Seit fünf Jahren setzt der Tischlermeister ganz auf „Functionwall”. FOTOS: TM-HECHENBERGER, FUNCTIONWALL Functionwall soll Spaß und Funktion verbinden. In den letzten zwei Jahrzehnten hat Siegbert Negele...

„Grenzen bauen wir uns selbst auf”

Uralte Buchbindermaschinen, moderne Software und ein unglaublich kreativer Geist - das sind die Hilfsmittel, mit denen sich Designer Herwig Bischof den Produkten seiner Kunden nähert - und ihnen ein neues Gesicht verpasst. In seiner Firma b.packaging gilt:  „Sachen ausprobieren, lernen, tun”. FOTOS: TM-HECHENBERGER, B.PACKAGING Wer Herwig Bischofs Büro in Thüringen betritt, spürt die unglaubliche Hingabe, mit der dort gearbeitet wird. Es geht nicht darum,...

Kopieren erlaubt!

„Hast du schon ein Patent angemeldet?” - Diese Frage hört Eduard Muther immer wieder. Doch der Pensionist aus Röns sieht seine Taschen- und Möbelproduktion aus gebrauchten Kanistern ganz entspannt als Hobby. Es würde ihn sogar freuen, wenn sein „Leergut” möglichst oft kopiert würde. Schließlich will er dazu beitragen, dass der Müllberg auf dieser Welt zumindest ein bisschen weniger schnell wächst.  FOTOS: TM-HECHENBERGER Plastik ist leicht, gut zu...

Mit Laptop & Stoffwindeln

„Use what you have!” - Die Aufforderung, Vorhandenes zu nutzen, Ressourcen zu schonen und möglichst wenig Müll zu produzieren, funktioniert im Grafikgewerbe in den seltensten Fällen. Für die Bewerbung des ersten „Use what you have-Festivals” in Bludenz sind die Initiatorinnen diesen Weg aber konsequent gegangen. Fehlerhaftes, das in der Druckerei im Papiercontainer gelandet wäre, wurde mit neuen Botschaften überdruckt...
WERBUNG

Letzte Beiträge

Meistgelesen