Freitag, Februar 21, 2020

Design

Haute Couture made in Bludesch

Tamara Wiesner-Bujac wollte als Jugendliche Modedesign studieren. Aber eine gute Schule kostete damals 500 bis 700 D-Mark im Monat. „Das war einfach nicht drin.” Über Umwege hat sie dennoch zur Haute Couture gefunden. Die Ludescherin ist seit zwanzig Jahren unter dem Label Tara.B als Modedesignerin und Maßschneiderin selbstständig und lieferte heuer das Titelmodell für das Lookbook des Haute Couture Awards Austria.  FOTOS:...

Kopieren erlaubt!

„Hast du schon ein Patent angemeldet?” - Diese Frage hört Eduard Muther immer wieder. Doch der Pensionist aus Röns sieht seine Taschen- und Möbelproduktion aus gebrauchten Kanistern ganz entspannt als Hobby. Es würde ihn sogar freuen, wenn sein „Leergut” möglichst oft kopiert würde. Schließlich will er dazu beitragen, dass der Müllberg auf dieser Welt zumindest ein bisschen weniger schnell wächst.  FOTOS: TM-HECHENBERGER Plastik ist leicht, gut zu...

Engel aus Glas

Wer Volkshochschule hört, denkt in erster Linie an Wissensvermittlung. Dabei bietet das Programm auch schöne Impulse für eine erfüllte Freizeitgestaltung. Engel aus Glas - So lautete die knappe Beschreibung im Volkshochschul-Programm. Sieben Frauen und ein Mann ließen sich darauf ein und erlebten einen äußerst kreativen Abend in netter Runde.  FOTOS: TM-HECHENBERGER Die Glaswerkstatt von Tanja Moser liegt nicht gerade auf dem Weg. Auf einem Maisäß...

Unikat B – Stelldichein der Designer

Für Liebhaber von kunstvollem Design und ganz besonderen Einzelstücken ist die Unikat B längst ein Pflichttermin. Von 28. bis 30. April geben sich ausgesuchte Designer aus ganz Österreich, Deutschland, Polen und Rumänien auf Schloss Gayenhofen in Bludenz wieder ein Stelldichein. Die Besucher schätzen den persönlichen Kontakt zu besonderen Künstlern. So wird auf der 16. Unikat B etwa die einzige Hutmacherin Österreichs, Karin...

Mit Laptop & Stoffwindeln

„Use what you have!” - Die Aufforderung, Vorhandenes zu nutzen, Ressourcen zu schonen und möglichst wenig Müll zu produzieren, funktioniert im Grafikgewerbe in den seltensten Fällen. Für die Bewerbung des ersten „Use what you have-Festivals” in Bludenz sind die Initiatorinnen diesen Weg aber konsequent gegangen. Fehlerhaftes, das in der Druckerei im Papiercontainer gelandet wäre, wurde mit neuen Botschaften überdruckt...

Christine Schaflinger

Christine Schaflinger ist seit 15 Jahren der gestalterische Kopf der Werbeagentur TM-Hechenberger und damit auch hauptverantwortlich für das Layout und die optische Aufmachung des allerhand!-Magazins. Die gebürtige Dornbirnerin hat das Grafik-Handwerk von der Pike auf gelernt und bei mehreren Agenturen im Unterland reichlich Erfahrungen gesammelt. Seit 1999 lebt sie mit ihrer Familie in Ludesch. „Bei TM-Hechenberger arbeiten wir im Team eng...

Weber & Weber: Von Gurtis/im Loch auf die Laufstege der Welt

Sie setzen auf traditionelle Handwerkskunst und neue Ideen, edle Materialien, die mit dem Alter immer schöner werden, und möchten ab 2019 davon leben können: Christian und Manuel Weber haben 2014 ihre erste eigene Kleider-Kollektion präsentiert, 2015 wurden sie von der italienischen Vogue zum kreativsten Herren-Label gekürt. Ihr Motto: Slow Fashion. Ihr Firmenstandort: Gurtis/Im Loch. FOTOS: WEBER & WEBER, CHRISTA ENGSTLER, TM-HECHENBERGER Christian Weber wollte immer schon Kleider...
WERBUNG

TM-Hechenberger_Ad300x250

Letzte Beiträge

Meistgelesen