Erfrischend…

Naturbad Untere Au, Frastanz
Naturbad Untere Au, Frastanz

Der Walgau ist für heiße Tage gerüstet. Im Walgaubad in Nenzing und im ­Frastanzer Naturbad finden Baderatten alles, was ihr Herz begehrt. Das Angebot reicht vom Sportbecken bis zum Sandstrand, von Aquafit bis zu Power Yoga, vom Sprungturmtraining bis zum Hundebadetag…

Nun ja, Hunde haben nur einmal im Jahr Zutritt im Naturbad Untere Au. Zum Abschluss der Saison dürfen sie sich am 23. September im 14.000 Quadratmeter großen Badesee nach Herzenslust austoben. All die Tage bis dahin gehört der See den zweibeinigen Badegästen. Die können dort nicht nur schwimmen, sondern auch mit dem Schlauchboot herumpaddeln, auf der Slackline balancieren oder kneippen. Am Ufer laden Hängematten, 13.000 Quadratmeter Liegewiese und ein Sandstrand zum Entspannen ein. In den Sommerferien rufen die Bademeister zudem jeden Mittwoch von 15 bis 16 Uhr zum Sprungturm-Training auf. Julia Bickel lädt ab 27. Juni an den Dienstag-Abenden zum Power Yoga ein.


Naturbad Untere Au

14.000 m2 Badesee
13.000 m2 Liegewiese mit Kinderbereich, Sprungturm, Sandstrand,  Schlauchbootverleih,…


Walgaubad Nenzing

900m2 großes Erlebnisbecken mit Wellenbad, Schaukelbucht, Strömungskanal,…
Sprungbecken mit 1m-Brett und Sprungturm
25- und 50m-Becken für Sportler
300 warmes Aquafitbecken mit Massagedüsen


Auch im regionalen Walgaubad kann man viel für die Gesundheit tun. Ab 24. Juni steht jeweils am Freitag von 19 bis 19.30 Uhr sowie am Samstag von 9.15 bis 9.45 Uhr Aquafit-Training auf dem Programm. Zumba-Tanzen ist am Montag, Mittwoch und Freitag jeweils von 9 bis 10 und von 19 bis 20 Uhr angesagt.

Walgaubad Nenzing
Walgaubad Nenzing

Im Internet gibt es Informationen über alle Aktivitäten in den regionalen Freibädern unter www.walgaubad.com sowie www.frastanz.at.


Fotos: Andi Sillaber, Marktgemeinde Frastanz