Freitag, Februar 21, 2020

Handwerk

Das Christkind ist online unterwegs…

Das Weihnachtsgeschäft bestimmt in den Bilanzen vieler Geschäfte, wie gut oder schlecht das Jahr gelaufen ist. Entsprechend gespannt ist die Stimmung auch bei den Händlern im Ländle. Kaufen die Kunden wieder mehr in der Region? Oder schickt man das Christkind zu Amazon & Co? FOTOS: TM-HECHENBERGER, EVA SUTTER, DIETMAR MATHIS Der Bludenzer Mag. Michael Tagwerker kennt als Geschäftsführer der Sparte Handel in der Wirtschaftskammer die Situation genau. „Für...

Kopieren erlaubt!

„Hast du schon ein Patent angemeldet?” - Diese Frage hört Eduard Muther immer wieder. Doch der Pensionist aus Röns sieht seine Taschen- und Möbelproduktion aus gebrauchten Kanistern ganz entspannt als Hobby. Es würde ihn sogar freuen, wenn sein „Leergut” möglichst oft kopiert würde. Schließlich will er dazu beitragen, dass der Müllberg auf dieser Welt zumindest ein bisschen weniger schnell wächst.  FOTOS: TM-HECHENBERGER Plastik ist leicht, gut zu...

„LEADER ist ein Instrument, um die Region in die Zukunft zu bringen”

Im Walgau und der Stadt Bludenz werden seit Oktober 2015 insgesamt 26 Projekte über das LEADER-Programm der EU unterstützt. Bis Ende 2020 stehen noch 700.000 Euro für innovative Ideen zur Verfügung. FOTOS: TM-HECHENBERGER, LEADER-BÜRO „LEADER ist ein Instrument, über das die Leute direkt spüren, dass ihnen die EU nützt - und zwar vom Kleinkind bis zum Greis”, „outet” sich der Dünserberger Bürgermeister Walter Rauch als wahrer Fan dieses...

Günstig, flexibel, ökologisch

FOTOS: TM-HECHENBERGER, BURTSCHER TROCKENBAU Bauland ist knapp, der Traum vom Eigenheim kaum mehr finanzierbar. Wohnraum durch den Um- und Ausbau bestehender Häuser zu schaffen, ist vergleichsweise günstig. Das beflügelt speziell den Trockenbau, wie Reinhard Burtscher bestätigt. Seit 42 Jahren gehört er als Gründer und langjähriger Geschäftsführer der Ludescher Firma Burtscher Trockenbau...

Der Mann mit dem „Nährössle”

Günter Jenni ist gelernter Schmied und Schlosser, er hat 25 Jahre lang bei der Firma Liebherr gearbeitet. Seit 2012 ist er Schilehrer, Hirt und Sattler. Auch die traditionelle Federkielstickerei hat er sich selbst beigebracht.  FOTOS: CHRISTA ENGSTLER „Wie habe ich es geschafft, so lange in einem Betrieb zu bleiben”, fragt sich Günter Jenni, wenn er auf die 25 Jahre zurückblickt, in denen...

Möbel, die sich anpassen

Siegbert Negele wollte nicht, dass die Wiege seiner Tochter nach wenigen Wochen am Dachboden verstaubt. Dieser Gedanke war vor zwanzig Jahren der erste Impuls für die Entwicklung von nachhaltig produzierten Möbeln, die sich den Lebensumständen ihrer Besitzer anpassen. Seit fünf Jahren setzt der Tischlermeister ganz auf „Functionwall”. FOTOS: TM-HECHENBERGER, FUNCTIONWALL Functionwall soll Spaß und Funktion verbinden. In den letzten zwei Jahrzehnten hat Siegbert Negele...

Ein Haus voller Geschichten

Othmar Gmeiner war Landwirt, Briefträger, Obmann des Schivereins, Portier der Firma Hilti, Hobby-Dichter, Sänger, Feuerwehrmann, Gründungsmitglied der Faschingszunft,... und vor allem ein leidenschaftlicher Sammler. Als der umtriebige Ludescher vor gut zweieinhalb Jahren verstarb, hinterließ er der Gemeinde ein zweihundert Jahre altes Haus mit unzähligen Sammlerstücken. Sein innigster Wunsch: Das Privatmuseum soll der Nachwelt erhalten bleiben. FOTOS: TM-HECHENBERGER, MANFRED SUTTER, GEMEINDEARCHIV LUDESCH Das ist gar kein leichtes...

Fasziniert von altem Handwerk

„Man braucht nur Zange, Pfriem, Baumschere und ein paar Weidenruten und kann damit Behältnisse für alle Zwecke herstellen”, schwärmt Jürgen Hartmann. Als Ausgleich zu seinem Job im Landhaus begeistert sich der Schlinser für altes Handwerk. Vor allem das Korbflechten hat es ihm angetan - und zwar schon als Kind.  FOTOS: TM-HECHENBERGER Jürgen Hartmann kann sich noch gut daran erinnern, dass früher im Herbst die Zigeuner von Haus zu Haus zogen -...

Die Autoklinik

Im Telefonbuch findet man ihn unter dem Namen Helmut Obexer. Seine Kumpel nennen ihn einfach „Heli”. Nicht wenige seiner Kunden sprechen ihn aber respektvoll als „Dr. Vinyl” an. So steht es schließlich über dem Eingang zu seinen Werkstätten in Bürs. Und die Kunstfertigkeit, mit der Helmut Obexer und seine Mitarbeiter kleine Dellen und größere Schäden aller Art beheben, die spricht ja fast für eine akademische Ausbildung. FOTOS: TM-HECHENBERGER „Dr....

Haute Couture made in Bludesch

Tamara Wiesner-Bujac wollte als Jugendliche Modedesign studieren. Aber eine gute Schule kostete damals 500 bis 700 D-Mark im Monat. „Das war einfach nicht drin.” Über Umwege hat sie dennoch zur Haute Couture gefunden. Die Ludescherin ist seit zwanzig Jahren unter dem Label Tara.B als Modedesignerin und Maßschneiderin selbstständig und lieferte heuer das Titelmodell für das Lookbook des Haute Couture Awards Austria.  FOTOS:...
WERBUNG

Letzte Beiträge

Meistgelesen