Mittwoch, August 21, 2019

Beflügelt von der Kraft der Sonne

Im Dezember des Vorjahres bezog Gründer und Geschäftsführer Renan Sen - nach nur sechs Monaten Bauzeit - sein neues Firmengebäude in Nenzing-Galina. Er und seine mittlerweile 17 MitarbeiterInnen finden hier optimale Produktions- bedingungen vor.
Vom Zwei-Mann Betrieb hat sich die „Solar System Technik GmbH“ in nur acht Jahren zum europaweit agierenden Vorzeigebetrieb in Sachen Solarenergie gemausert. Der optimalen Nutzung der Sonnenenergie verschrieben hat sich der ehemalige Installationslehrling Renan Sen (Ausbildungsbetrieb: Keckeis, Frastanz). Fasziniert von der umweltfreundlichen Energiequelle Sonne, nutzte er alle zur Verfügung stehenden Weiterbildungsmöglichkeiten. Als staatlich geprüfter Solarwärmetechniker und mit jahrelanger praktischer Erfahrung im Hintergrund, gründete der damals 30jährige im...

Die Autoklinik

Im Telefonbuch findet man ihn unter dem Namen Helmut Obexer. Seine Kumpel nennen ihn einfach „Heli”. Nicht wenige seiner Kunden sprechen ihn aber respektvoll als „Dr. Vinyl” an. So steht es schließlich über dem Eingang zu seinen Werkstätten in Bürs. Und die Kunstfertigkeit, mit der Helmut Obexer und seine Mitarbeiter kleine Dellen und größere Schäden aller Art beheben, die spricht ja fast für eine akademische Ausbildung. FOTOS: TM-HECHENBERGER „Dr....

Sanierungslotsen verhelfen zu neuem Wohnkomfort

Sanierungen reduzieren den Energiebedarf und verbessern den Komfort. Das ist vielen Hausbesitzern bewusst. Förder­kriterien, behördliche Vorschriften, rechtliche Fragen und die Angebote der Firmen sind aber mitunter schwer zu durchschauen. Manch einer schiebt die Sanierung deshalb vor sich her, lässt das Haus lieber leer stehen. Ein neues Projekt schafft Abhilfe. FOTOS: ENERGIEINSTITUT Das Projekt Sanierungslotsen geht auf eine gemeinsame Initia­tive der Regio Im...

Wige Bludenz gratulierte zum 80er

Beim Neujahrs-Opening der Wige Bludenz erhielten die Besucher interessante Einblicke in die Geschichte der Bludenzer Schuhhaus-Dynastie Reutterer. Den Grundstein für das heute landesweit tätige Unternehmen legte der Großvater des heutigen Firmenchefs Hanno Reutterer: Schuhmachermeister Alois Reutterer eröffnete 1937 eine Schuhwerkstätte in der Bludenzer Mutterstraße. Sein Sohn Kurt sorgte für Schlagzeilen, als er 1977 das damals größte Schuhgeschäft mit einer Fläche von 480m2 im neu renovierten Kronenhaus...

4. Lehrlingsmesse fand großen Anklang

2500 Besucher informierten sich bei der Walgauer Lehrlingsmesse in Nenzing über 73 Lehrberufe und andere Ausbildungsmöglichkeiten.  Jugendliche und ihre Eltern nutzten im November die Gelegenheit, 52 Walgauer Betriebe kennenzulernen. Die Aussteller hielten nicht nur Info-Material bereit und beantworteten geduldig alle Fragen. An vielen Ständen konnten die Jugendlichen zudem selbst Hand anlegen und aus verschiedensten Materialien Werkstücke fertigen. Top-Installateure kommen aus dem Walgau Parallel zum regen Treiben in...

Der Mann mit dem „Nährössle”

Günter Jenni ist gelernter Schmied und Schlosser, er hat 25 Jahre lang bei der Firma Liebherr gearbeitet. Seit 2012 ist er Schilehrer, Hirt und Sattler. Auch die traditionelle Federkielstickerei hat er sich selbst beigebracht.  FOTOS: CHRISTA ENGSTLER „Wie habe ich es geschafft, so lange in einem Betrieb zu bleiben”, fragt sich Günter Jenni, wenn er auf die 25 Jahre zurückblickt, in denen...

Wärme-Kunst

Martin Rauch aus Schlins befasst sich seit 30 Jahren mit dem Baustoff Lehm und ist in diesem Metier längst international anerkannter Fachmann. Bertram und Harald Müller führen in Ludesch den traditionsreichen Betrieb Ofenbau Müller. Gemeinsam machen die beiden Walgauer Unternehmer weit über die Landesgrenzen hinaus mit dem „Lehmo” Furore.
Ein Ferrari ist nicht einfach ein Auto. Auch darf sich niemand erlauben, eine Wurlitzer-Jukebox aus den 60er Jahren als Plattenspieler zu denunzieren. Und in Anlehnung an eine bekannte Leberkäswerbung muss dezidiert festgehalten werden: Sagen Sie niemals „Ofen“ zu einem echten „Lehmo“! „Jeder einzelne ist ein echtes Unikat“ bestätigt Harald Müller, den wir von der Fertigung eines Lehmos in der Werkstätte...

Günstig, flexibel, ökologisch

FOTOS: TM-HECHENBERGER, BURTSCHER TROCKENBAU Bauland ist knapp, der Traum vom Eigenheim kaum mehr finanzierbar. Wohnraum durch den Um- und Ausbau bestehender Häuser zu schaffen, ist vergleichsweise günstig. Das beflügelt speziell den Trockenbau, wie Reinhard Burtscher bestätigt. Seit 42 Jahren gehört er als Gründer und langjähriger Geschäftsführer der Ludescher Firma Burtscher Trockenbau...
WERBUNG

TM-Hechenberger_Ad300x250

Letzte Beiträge

Meistgelesen