Dienstag, Juni 2, 2020

Literatur

Zeichnerin Susi Weigel

Als sie 1990 verstarb, wusste kaum jemand in Bludenz, dass „Frau Mair, die regelmäßig ihren Hund ausführte”, das „kleine Ich bin Ich” und andere Figuren geschaffen hatte, welche Generationen von Kindern auf der ganzen Welt begleiteten und dies immer noch tun. Unter ihrem Mädchennamen Susi Weigel hat Susanne Mair unzählige Bücher illustriert, aber auch Wandmalereien und Werbegrafiken geschaffen. Ihr Nachlass wurde Ende letzten Jahres ans vorarlberg...

allerArt – der Name ist Programm

Galeriebetrieb, Konzerte, Kompositionsaufträge, Programmkino, Lesungen, politische Diskussionsrunden, ..... und Kunstworkshops für Kinder - Der Verein allerArt engagiert sich seit mehr als 30 Jahren als „kultureller Nahversorger” und setzt auch überregional Impulse. Ab Ende Mai im Fokus: Female Voices! FOTOS: TM-HECHENBERGER, VEREIN ALLERART,  MORGANE JI/ @FauneBOX 200 Uraufführungen und eine Vielzahl regional und international erfolgreicher Künstler, die sich die Klinke in die Hand gaben - das...

Glückskind mit vielen Talenten

Autorin Nadine Kegele hat in ihrem Leben schon einiges geschafft: Bürolehre, Jobs als Nachtsekretärin in einer Rechtsanwaltskanzlei und als Mediaeinkäuferin in einer Werbe­agentur, Studienberechtigungsprüfung, Hochschulstudium, Schriftstellerei.... 2013 holte sie beim renommierten Ingeborg Bachmann Wettbewerb den Publikums­preis. allerhand! traf die Sprachkünstlerin kurz vor der Präsentation ihres neuen Buches. FOTOS: TM-HECHENBERGER, LITERATURHAUS WIEN Das Schreiben ist der gebürtigen Bludenzerin nicht in die Wiege gelegt. Obwohl sie immer...

Stöbern & schmökern

Romane, Krimis, Sach-, Koch- und Kinderbücher, Bildbände, Vorarlbergensien... Im Bürser Pfarrzentrum stapeln sich zurzeit rund 50.000 gut erhaltene Druck­werke. Sie werden von Birgit Kramer und ihrem Team bereits seit Monaten aufwendig nach Genre, Autor und Thema sortiert. Denn Leseratten aus dem ganzen Land stürmen alljährlich den großen Bücher-Flohmarkt, der Ende September im Pfarrsaal über die Bühne geht.  „Wir haben nie gedacht, dass es so groß wird”, gibt Birgit Kramer gerne zu. Als sie vor...

„Beim Lesen müssen Bilder entstehen.”

Angelika Diem liebt japanische Comics, Katzen und „niedliche Dinge”. Ihre große Leidenschaft aber ist das Schreiben. In ihrer Freizeit erschafft die Mittelschullehrerin aus Bludenz Zauberwelten, in denen jugendliche Helden dunklen Mächten trotzen, sie verfasst Kinder- und Sachbücher, schreibt Gedichte und Geschichten für Manga-Zeichner.  FOTOS: TM-HECHENBERGER Angelika Diem verbringt viel Zeit im Internet. Das Worldwide Web ermöglicht ihr, mit Schriftsteller-Kollegen, Verlagen, vor allem aber mit...

1200 Jahre – Schlins, Nenzing, Schnifis, Nüziders, Bürs

„Es handelt sich um einen kurzen Lichtblick in einer relativ dunklen Zeit”, erklärt der Leiter des Stiftsarchivs St. Gallen, Dr. Peter Erhart. Es grenzt an ein Wunder, dass 27 Urkunden über private Geschäfte eines hohen Beamten der damaligen Zeit - des Schultheiß Folcwin - im Archiv des Klosters 1200 Jahre überdauert haben. Sie geben Einblick in das Leben der Menschen...
WERBUNG

TM-Hechenberger_Ad300x250

Aus der Redaktion

Das allerhand! Magazin kann jetzt auch im Kiosk (Nach-)bestellt oder als E-Mag gelesen werden.

Sommerausgabe 2020