Dienstag, Februar 18, 2020

Porträt

Menschen: Wilhelm Burtscher

Seine große Leidenschaft ist die Musik: Mag. Wilhelm Burtscher hat schon im Alter von zehn Jahren mit dem Geigenspiel begonnen, wenig später griff er zur Trompete und war bald Mitglied der Harmoniemusik Stallehr-Bings-Radin. Es war für ihn ein großer Moment, als er 1964 mit dem „Wolgalied” aus der Oper „Der Zarewitsch” bei der Stadtmusik Bludenz auf dem Flügelhorn debütierte. Der ehemalige...

Menschen: Ursula Kaschl

„Diese Tätigkeit bereichert mein Leben”, erklärt Ursula Kaschl, wenn sie auf die nunmehr 40 Jahre zurückblickt, in denen sie unzählige junge Leute auf ihrem Weg zur Matura oder durch das „kleine Latinum” begleitet hat. Noch heute fiebert sie mit, wenn einer ihrer Schüler eine entscheidende Prüfung hat. Die gebürtige Grazerin studierte in ihrer Heimatstadt Französisch und Latein. Eine Stellenanzeige...

Menschen: Martha Stüttler-Hartmann

Europa war immer schon „ihr Ding”. Seit die Frastanzerin als Studentin der Politikwissenschaft ein Semester lang Brüsseler Luft schnuppern durfte, wollte sie in irgendeiner Form für die Europäische Union arbeiten. „Die EU ist ein so wichtiges Friedensprojekt, dafür lohnt sich jeder Einsatz”, zeigt sie sich als begeisterte Europäerin. Das mit dem Berufswunsch hat nach erfolgreichem Studienabschluss vorerst allerdings nicht geklappt:...

Menschen: Inge Walch

Sie war als Stadtvertreterin in der hohen Politik, gehört zu einer Runde, die regelmäßig und ehrenamtlich die Kirche im Kloster St. Peter reinigt, sie ist Fahnenpatin der Bludenzer Feuerwehr und in vielen anderen Dingen engagiert. Die größte Leidenschaft der agilen Mitt-Sechzigerin aber ist das Bier. 22 Jahre lang war Ingeborg Walch beruflich im Telefonmarketing für das Fohrenburger-Bier tätig. Seit 1996 führt...

Christine Schaflinger

Christine Schaflinger ist seit 15 Jahren der gestalterische Kopf der Werbeagentur TM-Hechenberger und damit auch hauptverantwortlich für das Layout und die optische Aufmachung des allerhand!-Magazins. Die gebürtige Dornbirnerin hat das Grafik-Handwerk von der Pike auf gelernt und bei mehreren Agenturen im Unterland reichlich Erfahrungen gesammelt. Seit 1999 lebt sie mit ihrer Familie in Ludesch. „Bei TM-Hechenberger arbeiten wir im Team eng...

Menschen: Stephan Ammann

Stephan Ammann ist ein überzeugter Vereinsmensch. Der seit Kindertagen begeisterte Pfadfinder engagiert sich bereits acht Jahre lang als Pfadi- beziehungsweise Gruppenleiter in seinem Heimatort Nüziders. Außerdem unterstützt er das Albanienprojekt der Vorarlberger Pfadfinder. „Die Menschen haben dort keinerlei Perspektive”, hat er sich von den Zuständen in den kleinen Bergdörfern, welche im Dezember mit mehr als tausend Hilfspaketen versorgt wurden,...

Sonja Martin: Designer-Schmuck aus Frastanz

Mit guten Design-Ideen, handwerklichem Geschick und viel Gespür für ihre Kunden behauptet sich Sonja Martin-Schmidle in einem schwierigen Metier: Sie ist Goldschmiedin. FOTOS: CORNELIA HEFEL, TM-HECHENBERGER „Ich denke, ich sehe einfach, was einer Frau steht, was ihre Persönlichkeit besonders unterstreicht.” Sonja Martin-Schmidle entwirft nur Schmuckstücke, die sie selbst auch gerne trägt. Doch weil sie dabei auf eine klare Formensprache setzt und mit verschiedensten Materialien...

Fahrplan in eine gute Zukunft

Seit dem 1. Mai des Jahres ist Roland Comploj Vorstandsvorsitzender der Getzner Textil AG. Der erst 38jährige ist damit Chef von gut 1.600 Mitarbeitern des weltweit agierenden Konzerns mit über 300 Millionen Euro Umsatz. Wir besuchten ihn am Vortag der „Machtübernahme” und trafen auf einen smarten jungen Topmanager, der sich seiner großen Verantwortung bewusst und deswegen aber in keiner Weise nervös war.  FOTOS: TM-HECHENBERGER Vor genau...

Neue Ziele in Sicht

FOTOS: PRIVAT Katharina Hartmann aus Ludesch ist derzeit in Belgien. Nach der Matura an der HLW Rankweil wusste sie nicht so ganz, in welche Richtung sie weiter gehen könnte. Inzwischen hat sie erste Vorstellungen. Sie möchte ab Herbst in Wien Veterinärmedizin studieren. Ihre Erfahrungen in den letzten Monaten ließen diese Idee in ihr reifen.  Seit September arbeitet die junge Frau auf...

Alpenwhisky – Waiting for 10

2021 wird Peter Summer zum ersten Mal einen zehnjährigen Alpenwhisky probieren - selbst gebrannt in Nenzing. Und wenn die Natur mitspielt, verspeist er zuvor ein Nudelgericht - mit eigenen Trüffeln aus Satteins. Feine Weine hat er sowieso im Keller - aus eigenen Trauben in Vorarlberg selbst gekeltert. FOTOS: TM-HECHENBERGER, INGIMAGE Peter Summer ist ein Feinspitz. Seit vielen Jahren beschäftigt er sich intensiv mit jenen Köstlichkeiten,...
WERBUNG

Letzte Beiträge

Meistgelesen