Mittwoch, Juni 26, 2019

Wirtschaft

Die Wirtschaft im Großraum der Stadt Bludenz und im Walgau boomt. Im Magazin allerhand! erhalten Sie alle drei Monate spannende Einblicke in innovative Unternehmen der Region.

Vielfalt statt Vollgas

Auf ihrem Bio-Bauernhof am Dünserberg wachsen zirka 180 Obst- und Gemüsesorten, tummeln sich hundert Hühner verschiedenster Rassen und auch ein paar Rinder. Dorothea und Armin Rauch probieren viel aus und haben sich viel Fachwissen angeeignet, das sie in Kursen auch gerne weitergeben. Denn sie sind überzeugt davon: In Zukunft braucht es weniger Vollgas und mehr Vielfalt. Dorothea und Armin Rauch hüten keine Geheimnisse. Sie lassen...

Boutique Anneliese: „Du weißt doch, was mir steht.”

Barbara Rudigier
Barbara Rudigier hat keine Angst vor Zalando und Co. Zwar würde auch sie sich freuen, wenn mehr Frauen aus dem Dorf zu ihr ins Geschäft kommen würden. Aber „ich kann nicht klagen”, hat sie Verständnis dafür, dass man beim Kleiderkauf manchmal etwas mehr Anonymität schätzt. Vor zehn Jahren hat sie die Boutique Anneliese von ihrer damaligen Chefin Anneliese Glinik übernommen und führt sie seitdem mit...

Der Löwen öffnet Gaststube und Garten

Im Gastgarten unter Kastanienbäumen ein kühles Blondes zu sich nehmen: Dieser Genuss war den Bludenzern lange verwehrt. Der Löwen, der zuletzt nur noch als Hotel betrieben wurde, öffnet jetzt aber wieder seine Gaststube - samt Kastaniengarten. FOTO: PRIMUS IMMOBILIEN Das sind gute Nachrichten für alle Bludenzer! Immobilien­entwickler Beatus Fleisch und die künftigen Pächter erwerben den Bludenzer „Löwen”. Nachdem Primus Immobilien  gerade...

Wirtschaft im WALGAU

Vortrag von Ali Mahlodji, Gründer des Job-Videoportals whatchado.com.
Elektro-Mobilität: Walgau „gibt Gas” „Die Zukunft der Mobilität ist elektrisch“: Davon ist Ing. Josef Kilga überzeugt. Der renommierte Techniker, der in der Automobilbranche weltweit als Berater gefragt ist - etwa, wenn es um den Aufbau neuer Fabriken geht - war einer der Referenten bei einer Fachtagung zum Thema Elektro-Mobilität. Die Wirtschaft im Walgau hatte zu dieser Tagung gemeinsam mit den VKW...

Maschinenring: Vom Traktor-Sharing zum Agrar-Multi

Vor 40 Jahren gründeten ein paar weitsichtige Menschen in Nenzing einen Verein, der auf Zusammenarbeit und Nachbarschaftshilfe setzte. Die Idee war mächtig und wurde von engagierten Mitgliedern professionell weiterentwickelt. Zum „Geburtstagsfest” lädt der Maschinenring Oberland alle Mitglieder und Interessierten am Sonntag, 2. September nach Thüringen. Fotos: TM-Hechenberger, MASCHINENRING Car-Sharing („Auto teilen”) wurde in den 1980er- Jahren in der Schweiz erfunden und ist...

Ein Museum für die Honigbiene

Edith Berchtold ist eine Kämpferin. Als ihr Mann vor dreißig Jahren verstarb, führte sie den landwirtschaftlichen Betrieb in Nenzing-Beschling alleine weiter, kümmerte sich um die drei Kinder und den Pflegesohn sowie bis zu 76 Bienenvölker. Von harter Arbeit, Krankheiten und anderem Unbill ließ sie sich nie unterkriegen. Heute kämpft sie vor allem für die Bienen. Seit 13 Jahren sammelt sie in ihrem privaten Bienenmuseum...

„Regionalität” in aller Munde

Die regionale Herkunft von Waren und Lebensmitteln ist im Trend. Im Walgau und in der Stadt Bludenz gibt es dazu aktuell eine ganze Reihe viel versprechender Initiativen. FOTOS: TM-HECHENBERGER Vor gut einem Jahr wurde beim Apfel- und Kartoffelfest der Regio im Walgau in Ludesch der neu gegründete „Regionalmarkt Vorderland- Walgau-Bludenz” vorgestellt. Die Organi­sation versteht sich als Vermarktungsdrehscheibe für Produkte aus kleinbäuerlicher regionaler...

Arbeitgeber Küng Installationen: Den Traumjob „erschnuppert”

Als kleiner Bub nahm ihn sein Papa einmal mit in die Werkstatt im Nachbarhaus. Von diesem Besuch bei „Küng Installationen” blieb ihm vor allem der Geruch in Erinnerung. Etwa zehn Jahre später war Rainer Winkler wieder bei Küng. Wieder zum „Schnuppern”.  FOTOS: TM-HECHENBERGER Nach diesem damals dreitägigen Kennenlernen der Firma, der Berufsausbildung und der künftigen Arbeitskollegen entschied sich Rainer Winkler für eine...

Mikro-LUF für die Hochhäuser Asiens

Wenn in Singapur ein Feuerwehrauto neuester Generation unterwegs ist, hat es ein spezielles Gerät aus Vorarlberg im Gepäck: Das Löschgerät „Mikro-LUF” aus Thüringen. FOTO: TM-HECHENBERGER Die Löschtechnik stammt vom „LUF60”, das  für die Brandbekämpfung speziell in Tunnels entwickelt wurde: Löschwasser wird dabei unter hohem Druck durch Düsen gespritzt und sorgt für einen gewaltigen „Nebel”, der die Umgebungstemperatur blitzartig senkt. So können Hitzeschäden minimiert werden und Feuerwehrleute nachrücken.  Über Anregung...

Kartoffel on the Road

Für Aufsehen sorgt der Frastanzer Kartoffelspezialist 11er seit gut einem Jahr auf ausgewählten Festen, Messen und Großveranstaltungen mit einem spektakulären Original-Airstream-Foodtruck. Die Haubenköche Florian „Flo” Gstrein und Stephan Walch - die mit ihren Kochkünsten schon Größen wie Barack Obama, Robert de Niro oder den Norwegischen König Harald V. begeistert haben - zaubern darin auf Basis der 11er-Kartoffelvariationen Streetfood vom Feinsten. FOTOS: 11er GENUSS-BUS Der Kartoffelspezialist aus Frastanz...
WERBUNG

Letzte Beiträge

Meistgelesen