Frastanz: Vorfreude auf den Genussladen im Saminapark

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Bauarbeiten für den Saminapark im Frastanzer Ortszentrum schreiten planmäßig voran. In einem guten Jahr, bis zum April 2019, sollen hier insgesamt drei Gebäude stehen. 24 Wohnungen mit zwei bis vier Zimmern, ein Appartementhotel und viel Raum für Geschäfte und Betriebe sowie ein Tagescafe und eine Eisdiele sind vorgesehen.

FOTOS: TM-HECHENBERGER

Walter Gohm, Obmann der „Genussläden im Walgau”-
Genossenschaft.

Auf eines der neuen Geschäfte im Saminapark freut sich Walter Gohm ganz besonders: „Wir werden hier einen Laden für regionale Produkte aus dem ganzen  Walgau einrichten”, erklärt Gohm. Neben seiner Funktion im Vorstand der Wige Frastanz ist er nämlich auch Obmann der neu gegründeten „Genussläden im Walgau”-Genossenschaft. Diese Genossenschaft will den regionalen Wirtschaftskreislauf stärken. „Im Walgau gibt es eine Vielzahl von Produzenten hochwertiger Produkte”, so Gohm. Ihnen fehle aber oft die Zeit für eine professionelle Vermarktung. „Auf der anderen Seite aber gibt es auch viele Menschen im Walgau, die gerne noch mehr regionale Produkte kaufen würden, wenn sie einen leichteren Zugang dazu hätten”, so Gohm.Diesen leichten Zugang will die Genuss-Genossenschaft durch die Eröffnung eigener „Genuss-Läden” schaffen. Der erste davon soll im künftig stark belebten Zentrum der bevölkerungsreichsten Walgaugemeinde – eben im Saminapark Frastanz – entstehen. Daneben soll auch ein eigener Webshop neue Absatz- und Einkaufsmöglichkeiten für die regionalen Produzenten und Konsumenten bieten.

Wer das Projekt unterstützten will, kann sogar Teil davon werden: Die Genossenschaft nimmt gerne Mitglieder auf! Über die Bedingungen und Chancen informiert die Raiffeisenbank im Walgau.