Montag, Februar 6, 2023

Menschen

Menschen: Georg Praxmarer

Ein Brief des Bundesdenkmalamtes hielt Ende September eine ordentliche Überraschung für Georg Praxmarer bereit: Das Kuvert enthielt eine Einladung nach Wien, er sollte mit der Denkmalschutzmedaille 2022 geehrt werden. Der gebürtige Tiroler, der schon seit vielen Jahren in Ludesch lebt, hat es sich seit 2015 zur Aufgabe gemacht, die mehr als 600 Jahre alten Ögg-Höfe im Tiroler Kaunertal zu...

Menschen: Julia Inama

Spät, aber mit umso größerer Begeisterung hat Julia Inama zu ihrer Berufung gefunden. Denn eigentlich träumte die Hohenemserin ja schon als Kind davon, das Goldschmiedehandwerk zu erlernen. Nach der HAK-Matura schlug sie dann aber doch einen anderen Weg ein und machte eine Ausbildung zur Ergotherapeutin. Mit 35 Jahren war sie längst Mutter von drei Kindern, als sie einen Emaillierkurs...

Menschen: Kilian Fink

Kilian Fink gilt als bester Nachwuchs-Spengler des Landes. Anfang Juli hat er sein Können beim Lehrlingswettbewerb eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Der junge Mann aus St. Gerold wollte ursprünglich die HTL für Hoch- und Tiefbau in Rankweil abschließen. Doch als er nach dem zweiten Schuljahr ein Praktikum bei der Spenglerei Küng in Ludesch absolvierte, war er sofort begeistert. Er hatte...

Menschen: Martin Pfister

Martin Pfister ist es ein Anliegen, dass sich seine Mitmenschen in ihrem Zuhause wohlfühlen und dort beste Voraussetzungen vorfinden, um gesund zu bleiben. Der selbstständige Malermeister hat sich deshalb schon vor Jahren mit Farben aus natürlichen Pigmenten auseinandergesetzt, die keinerlei chemische Zusätze enthalten. In seiner Werkstatt mischt er viele Farben selbst. Um seine Kunden optimal beraten zu können, hat...

Menschen: Christina Bürkle

Als Christina Bürkle über die Sozialen Medien Wind davon bekam, dass in Bludenz die Servicestelle Community Nursing aufgebaut werden soll, war für sie sofort klar: „Da möchte ich dabei sein.” Kurzentschlossen unterbrach sie ihre Karenzzeit und heuerte beim Sozialsprengel Raum Bludenz an. Im Rahmen dieses EU-Projektes kümmert sie sich seit April um eine hohe Lebensqualität für ältere Menschen in...

Menschen: Lisa Ströhle

„Wenn Verkäufer und Käufer glücklich sind, dann bin ich es auch”, erklärt die 27-jährige Nenzingerin. Und beschreibt damit gleichzeitig das Ziel ihrer täglichen Arbeit. Als Immobilienmaklerin beide Seiten glücklich zu machen, ist nicht einfach. Verkäufer wollen einen maximalen Preis erzielen, Käufer möglichst wenig zahlen. Wie also dieses Paradox lösen? Die Basis für den Interessenausgleich ist akribische Arbeit. Alle Details...

Menschen: Karl-Heinz Beiter

Eigentlich hatte Karl-Heinz Beiter Verantwortung abgeben wollen, als er 2019 sein Amt als Kommandant der Ortsfeuerwehr Thüringen zurücklegte. „In Corona-Zeiten habe ich mich dann aber dabei ertappt, dass ich selbst nicht mehr beherzigte, was ich den Kameraden viele Jahre lang gepredigt hatte: Wenn jeder einen kleinen Dienst übernimmt, ist vieles möglich.” Karl-Heinz Beiter fragte sich, was er selbst eigentlich...

Menschen: Günter Herunter

Vor 28 Jahren hat der gelernte Tischler Günter Herunter eine neue berufliche Karriere gestartet: Seither ist er der Firma Burtscher Trockenbau in Ludesch treu geblieben. So viele Jahre im gleichen Betrieb zu arbeiten – das ist beim Ludescher Rigips-Spezialisten kein Sonderfall, sondern eher die Regel. Bei Firmenfeiern werden regelmäßig Mitarbeiter für Jahrzehnte der Treue ausgezeichnet. Das gute Verhältnis zu seinen...

Menschen: Doris Tagwerker

Am 20. Mai wurde erstmals in der 175-jährigen Geschichte der Stadtmusik Bludenz eine Frau an die Vereinsspitze gewählt. Die neue Obfrau heißt Doris Tagwerker – und schuld daran ist eigentlich ihre Mama. „Sie ist in einer Familie von Blasmusikanten groß geworden”, erzählt die Saxophonistin und Flötistin. Ihre Mutter litt sehr darunter, dass sie nicht selbst musizieren, sondern nur die Hemden für...

Menschen: Marlene Juen

Als Marlene Juen erstmals in Kontakt mit dem Konzept der Themenzentrierten Interaktion (TZI) kam, fing sie sofort Feuer. „So kluge Fragen möchte ich auch stellen können”, erkannte sie nach einem Schnupperwochenende, das sie als sehr bereichernd erlebt hat. „Sogar mein Unterricht hat sich sofort verbessert”, ist die Schnifnerin, die aktuell Erst­klässler an der Volksschule Schlins in ihrer Entwicklung begleitet, überzeugt....
WERBUNG

TM-Hechenberger_Ad300x250

Menschen: Georg Praxmarer

Steinzeit

Menschen: Helmut Obexer

Menschen: Bernadette Furxer