Donnerstag, Oktober 6, 2022

Winterausgabe 2021

Lauter Gewinner am allerhand!-Markt

„Kreatives, Schönes und Gutes aus der Region” war am 11. September beim allerhand!-Markt in der Bludenzer Altstadt zu entdecken. FOTOS: TM-HECHENBERGER Das besonders vielfältige Angebot der fast 30 Aussteller aus dem Walgau und Bludenz lockte unzählige Besucher aus der Region und darüber hinaus in die Gassen der Fußgängerzone. Viele freuten sich besonders, dass der Hirschengarten – früher das zweite Wohnzimmer der...

Regionales Einkaufserlebnis

Das Weihnachtsgeschäft ist für den heimischen Handel seit jeher bilanzentscheidend – manche Branchen erzielen im November und Dezember mehr als 30 Prozent des Jahresumsatzes. Dass den vielen Bekenntnissen zum regionalen Handel noch mehr Taten folgen, das hoffen die Fachhändler in Bludenz und im Walgau ganz speziell im heurigen Weihnachtsgeschäft. Zur generellen Unterstützung des regionalen Einkaufs möchten wir vom „allerhand!” mit redaktionellen Beiträgen über...

Die Wunsch-Erfüller

„Die Vorarlberger sind so hilfsbereit”, freuen sich Birgit Häusle und Barbara Sönser-Gantner über den raketenschnellen Erfolg der Wichtel Challenge im Land. Auch heuer möchten sie wieder jede Menge Weihnachtswünsche erfüllen.  FOTOS: WICHTEL CHALLENGE VORARLBERG, INGIMAGE Eine Idee zieht Kreise. 2017 hatten einige IT-affine Wiener das Bedürfnis, ein soziales Projekt zu starten. Bei einem Besuch in einem Obdachlosenheim in der Bundeshauptstadt stellten sie fest,...

Der „Walgauer” – altbewährt und neu gestylt

Mittlerweile über 130 Geschäfte und Betriebe zwischen Frastanz und Bürs akzeptieren den „Walgauer” als Zahlungsmittel. Die Wirtschaft im Walgau (WiWa), welche diese Regionalwährung initiiert hat, stärkt damit seit bereits acht Jahren die Kaufkraft in der Region. Besonders beliebt sind die „Walgauer” als Geschenk – speziell natürlich zur Weihnachtszeit. FOTOS: WIWA/SILLABER, TM-HECHENBERGER Erhältlich sind die „Walgauer” bei den Raiffeisenbanken in Bludenz und im Walgau. Sie haben jeweils einen Wert...

Räume erobern mit Tanz, Film und Theater

Wie erleben Jugendliche das Ausgesperrtsein aus öffentlichen Räumen? – Unter der Leitung von Tanz- und Theaterpädagogin Brigitte Walk haben 24 Schüler des Bludenzer Gymnasiums ihren Pandemie-Erfahrungen nachgespürt und ihre Empfindungen künstlerisch verarbeitet. FOTOS: WALK TANZTHEATER, TM-HECHENBERGER Ein Junge starrt in einer Ecke gebannt auf den Bildschirm seiner Playstation, während eine Jugendliche mit dem Kletterseil über der Schulter durchs Zimmer schleicht, ein Mädchen, das in den Computer-Bildschirm...

Das starke Fundament für die Energiewende

Die Photovoltaik ist der große Hoffnungsträger für die Bewältigung der weltweiten Klimakrise. Die Basis für den Durchbruch bietet eine international agierende Firma mit Standorten in Europa, den USA, Indien und Singapur. Die Welt-Firmenzentrale befindet sich in Satteins: „Aerocompact”. FOTOS: AEROCOMPACT, TM-HECHENBERGER „Es ist eigentlich unglaublich, welche Impulse von unserer Gemeinde aus für die weltweite Entwicklung der Photovoltaik gesetzt wurden”, zeigt sich Bürgermeister Gert Mayer beeindruckt. PV-Pionier Günther...

Der Apfelmann

Das Produkt, das er verkaufen wollte, war damals im Ländle praktisch unbekannt, sein Hersteller stand vor der Pleite. Emilio Bietti war aber felsenfest von „Apple” überzeugt und gründete vor 25 Jahren die Firma epos.  FOTOS: EPOS Der damals 29-jährige Bietti war Apple-Fan der ersten Stunde. Und er hat seinerzeit mit viel „Klinkenputzen” Pionierarbeit für die Produkte aus dem Silicon Valley geleistet. Computer von...

Fitnesstipp: Sinnvoll schenken

Gerade war doch noch Sommer – und schon wird es wieder knapp mit der Beschaffung von Geschenken! Falls Du auch noch keine zündende Idee hast: Krawatten, Manschettenknöpfe, Socken und Unterhosen gehören laut einer deutschen Untersuchung zu den beliebtesten Geschenken der Kategorie „Verlegenheit”. Mehr Freude bereiten sicher Gutscheine, die auf der Hitliste der meistgekauften Geschenke seit einigen Jahren den ersten Platz einnehmen. Auch nicht gerade besonders...

Menschen: Helmut Gerster

Fast ein Vierteljahrhundert lang war Helmut Gerster Bürgermeister von Thüringen, ehe er im Jänner 2004 die Pension antrat. Aus der Politik hält er sich seither tunlichst heraus. Viele seiner in der Zeit als Gemeindeoberhaupt gestarteten Projekte begleitet er aber akribisch weiter. So ist der „Erfinder” der Kultur-Villa Falkenhorst dort als Stammgast immer gern gesehen. Auch bei der traditionellen „Weihnacht...

Nachtschicht mit 400 Pferdestärken

Guntram Dietrich hat ungewöhnliche Arbeitszeiten. Von Montag bis Freitag steuert er jeweils von 15 bis 24 Uhr einen Landbus der Linien 73 und 76 durch den Walgau. Dieser Tagesrhythmus gibt ihm die Freiheit, seinen vielfältigen Hobbys nachzugehen – dem Dressurreiten, Werkeln und Philosophieren mit den Pilgern am Jakobsweg. FOTOS: CHRISTA ENGSTLER, TM-HECHENBERGER Die Nachtschicht ist bei den Buschauffeuren des Vorarlberger Verkehrsverbundes nicht unbedingt beliebt. Doch Guntram Dietrich möchte nicht tauschen. Es sind ruhige...
WERBUNG

TM-Hechenberger_Ad300x250