Donnerstag, Juni 13, 2024

Freizeit

Windhauch

Man muss schon gut zu Fuß und schwindelfrei sein, um Lothar Ämilian Heinzles Installation im Grubser Tobel zu genießen. Wer sich aber darauf einlässt, wird mit einem einzigartigen Zusammenspiel von künstlerischem Schaffen und einer majestätischen Naturkulisse belohnt. Leichter zugänglich sind die Werke des gebürtigen Bludenzers ab 21. August in der Gallerie allerArt. FOTOS: TM-HECHENBERGER, PRIVAT „Was geschehen ist, wird wieder geschehen....

Das Brandnertal soll kein Disneyland werden

Vor zehn Jahren, am 16. August 2014, wurde im Brandnertal der erste – und immer noch einzige – Bikepark Vorarlbergs eröffnet. Für Michael Domig, damals Bürgermeister in Brand und seit Jänner Geschäftsführer der Bergbahnen Brandnertal, ein Grund zum Feiern. Obwohl Erweiterungspläne noch ihrer Genehmigung harren. „Wir wollen hier kein Disneyland bauen, sondern im eigenen und im Interesse unserer Gäste eine...

Einladung ins Reich der Fantasie

„Ich habe mich noch nie so frei gefühlt“, begeistert sich Christian Mair. Seit Mitte letzten Jahres widmet er sich voll und ganz seiner großen Leidenschaft, dem Puppen­spiel. Im Haus Haba­kuk mitten in der Bluden­zer Altstadt lässt er die Welt von Arminio Rothstein, der über Jahrzehnte das Kinder­fernsehen des ORF geprägt hat, wieder auferstehen. FOTOS: TM-HECHENBERGER, HANDOUT   Christian Mair ist in einer Großfamilie in Osttirol...

Literarischer Fokus auf Helden der Natur

Bäume prägen die Landschaft, erzeugen Sauerstoff, filtern die Luft, spenden Schatten, lassen uns zur Ruhe kommen – und inspirieren seit jeher die Dichter. Die Regio Im Walgau ruft nun alle jene, die gerne schreiben, dazu auf, diesen Helden der Natur in unserer Region ein literarisches Denkmal zu setzen. FOTO: CONRAD AMBER „Prognosen zeigen, dass im Walgau künftig vermehrt mit Hitzetagen, Hitzewellen...

Fitnesstipp: Bleiben Sie motiviert!

Ein neues Jahr startet meist mit guten Vorsätzen. Mittlerweile sind schon ein paar Wochen ins Land gezogen. Gehören Sie etwa zu jenen, die schon leichte Motivationsschwierigkeiten haben? Hier ein paar Tipps: Setzen Sie sich erreichbare Ziele. Hat man einen großen Berg vor Augen, erscheint der Aufstieg lang und schwer. So ist es auch mit den Fitnesszielen. Anstatt in wenigen Wochen wieder...

Frastanzer Naturbad – bald auch für Warmduscher

Der übliche „Winterschlaf“ im Naturbad Untere Au in Frastanz wurde heuer gestrichen. Das 1987 errichtete Badehaus wird seit Herbst 2023 einer Generalsanierung unterzogen.  FOTOS: TM-HECHENBERGER, HANDOUT Bis zum 1. Mai 2024 soll der Komplettumbau abgeschlossen sein. An diesem Tag soll nämlich die neue Badesaison eröffnet werden. „Mit dem Baufortschritt sind wir voll im Plan“, bestätigt Ing. Markus Burtscher, der gemeinsam mit...

Werkstall-Idylle

Handwerkliches Geschick, Liebe zur Natur und einen ausgeprägten Sinn für Schönes – Petra Senti und Gerhard Latzer wissen diese Talente zu nutzen. Im ehemaligen Pferdestall gleich neben ihrem Wohnhaus in Nenzing haben die beiden einen Ort geschaffen, an dem tagtäglich Dinge entstehen, die dem Paar selbst und anderen Menschen gut tun. FOTOS: TM-HECHENBERGER, PRIVAT „Jede Menge Platz, Hügel, ein Bach...

Mode und Kunst

Wo über Jahrzehnte schwere Stahlkessel geschmiedet wurden, hielten im Herbst Kunst und Mode Einzug. Marcel „Masi” Dengel verwandelte die ehemalige Bertsch-Werkhalle in eine vielbestaunte Event-Location. FOTOS: TM-HECHENBERGER Zwei Monate lang arbeitete der Nüziger Künstler Marcel Dengel mit der ganzen Familie und vielen Freunden „Tag und Nacht”, bis er am 13. Oktober die Fabrikstore zur Vernissage  öffnen konnte. Der Besucheransturm war überwältigend...

Horst Fritz: Oldie geht ab

Wenn er mit seinem 1954er Renault 4CV bei Oldtimerrennen mitfährt oder mit dem Mercedes Oldiebus aus den 1950ern illlustre Gäste durch die Landschaft chauffiert, dann ist Horst Fritz in seinem Element. Dabei ist der Eigentümer des „Arlberg Express” mit seinen 70 Jahren selber schon fast ein Oldie. Aber nur fast. FOTOS: TM-HECHENBERGER Seinen 70er feierte der Nüziger Unternehmer im Mai mit einem durchaus...

Ausfahrt für den guten Zweck

Unter dem Motto „drive2help” startete Anfang September eine aufsehenerregende Wagenkolonne in Nenzing zur Tour durchs Ländle.  FOTOS: CRISTAN CARILLO UND ANDREAS ENDER Eigentlich wollten Beate und Hans-Peter Schuler vor gut zehn Jahren nur die Söhne in Wien besuchen. Als sie dort zufällig Zeugen des „Toy Runs” wurden, inspirierte diese Motorrad-Charity-Aktion zugunsten sozial benachteiligter Kinder das Feldkircher Ehepaar nachhaltig. Sie fuhren mit dem festen...
WERBUNG

Zufällige Artikel