Sonntag, Juni 28, 2020

Freizeit

Wir bleiben in Österreich

Wegen der Corona-Gefahr bleibt uns der Urlaub am Meer und in fernen Ländern heuer wohl verwehrt. Die Krise birgt aber auch in dieser Hinsicht Chancen: Denn Österreich hat viel zu bieten. Die allerhand!-Redaktion hat ein paar Tipps zusammengetragen und bittet Sie: Schicken Sie uns für die August-Ausgabe Ihre Geheimtipps und Fotos von den Ferien in Rot-Weiß-Rot. FOTOS: ADOBE STOCK, STRUMERHOF, GEORG...

Falkenhorst – Vom Mythos zur Begegnungsstätte

Seit gut 180 Jahren thront die Villa Falkenhorst auf einem Hügel oberhalb von Thüringen. Ihre Bewohner haben die Geschichte der ganzen Region geprägt. Von Beginn an waren die Villa und der angrenzende Park ein Ort der Wissenschaft und der Kultur. Dieser Tradition fühlten sich  die Thüringer Gemeindeverantwortlichen verpflichtet, als sie das schmucke Anwesen vor zwanzig Jahren erwarben. In den...

Neustart für das „Milka-Zügle”

Das „Milka-Zügle”, das in den Anfangsjahren als „Städtle-Express” für Furore sorgte, wird bald wieder durch die Gassen der Bludenzer Altstadt tuckern - generalüberholt und mit neuem Anstrich. Das freut nicht nur den Initiator von damals. Lothar Geigers Leben nahm durch das Bummelzügle eine Kehrtwendung - zurück zu seinen Bubenträumen. FOTOS: DR. ALOIS REUTTERER, STADTARCHIV, WIGE & STADTMARKETING BLUDENZ, DREIER KAROSSERIE, FAM. GEIGER Lothar...

Fitnesstip: Fasten und Sport

Mit dem Ende des Faschings beginnt am Aschermittwoch die Fastenzeit. Die positiven Auswirkungen des Fastens sind umfassend. Der freiwillige Verzicht auf bestimmte Nahrungs- und Genussmittel (Schokolade, Kaffee, Alkohol) ist für den Körper eine Wohltat.Bereits nach einem Tag ohne Nahrungszufuhr stellt sich der Stoffwechsel um. Zunächst verbraucht der Körper gespeicherte Kohlehydrate. Es beginnt auch die „Autophagie” - gealterte oder falsch zusammengesetzte Zellreste werden zerkleinert...

Ein Kino ganz für uns allein…

Rund 50 Leser unserer November-Ausgabe wollten die Privat-Vorstellung im Museumskino der Frastanzer Museumswelt gewinnen. Das Losglück entschied für Petra Staubmann aus Nüziders.  Rund 15 Freunde und Verwandte begleiteten die Gewinnerin am 24. Jänner nach Frastanz. Bürgermeister Walter Gohm und Kurt Moll von der Museumswelt ließen es sich nicht nehmen, die Besucher aus Nüziders zu begrüßen und persönlich mit Getränken und...

Am Abend gehen die Lichter an

Wenn sie oberhalb von Nenzing die Lichter in Reih und Glied erstrahlen sehen, freuen sich viele Walgauer: Die Pisten auf Tschardun stehen bereit. Familie Kreiner ermöglicht dort seit vielen Jahren nächtliches Schivergnügen. FOTOS: CHRISTA ENGSTLER, TM-HECHENBERGER, PRIVAT Auf Tschardun ist man gerüstet für die Wintersaison. Der Lift hat allen technischen Überprüfungen standgehalten, die Scheinwerfer sind montiert. Bis der Schnee kommt, wird auch der Innenausbau der Liftstube abgeschlossen...

Fitnesstipp: Fit durch den Winter

Mit fallenden Temperaturen und trister Witterung sinkt meist auch die Motivation, sich in der Natur zu bewegen. Die Jogging-Runde wird abgesagt, anstatt sich aufs Rad zu setzen, macht man es sich auf der Couch gemütlich.Vielleicht motiviert es Sie aber, wenn ich Ihnen vorrechne, wie viele Kalorien Sie gerade beim Wintersport in der freien Natur verbrennen. Natürlich sind die genauen Werte von...

Menschen: Sonia Ben Romdhane

Gemeinsam mit ihrem Partner Christian Galehr hat Sonia Ben Romdhane vor eineinhalb Jahren ein Experi­ment gestartet: Als ihr „Montags­auto” den Geist aufgab, beschlossen die beiden, es einen Sommer lang ohne eigenes Auto zu versuchen. „Ein Freund hat uns bei einer Flasche Wein vorgerechnet, was wir uns alles ersparen”, lacht die Nüzigerin über den „unüberlegten Entschluss”, „und jetzt hanteln wir uns jedes halbe...

Gas geben für einen guten Zweck

In der Nacht vom 22. auf den 23. Mai 2016 wurde Gerhard H. Opfer eines Amoklaufes bei einem Motorradtreffen in Nenzing. Der Familienvater überlebte zwar - im Gegensatz zu zwei anderen Menschen -, er ist aber seither vom Hals abwärts gelähmt. Die Familie ist immer noch mit  hohen Behandlungskosten konfrontiert. Außerdem fehlt das Einkommen. Mit einer spektakulären Aktion konnten die...

„Beim Lesen müssen Bilder entstehen.”

Angelika Diem liebt japanische Comics, Katzen und „niedliche Dinge”. Ihre große Leidenschaft aber ist das Schreiben. In ihrer Freizeit erschafft die Mittelschullehrerin aus Bludenz Zauberwelten, in denen jugendliche Helden dunklen Mächten trotzen, sie verfasst Kinder- und Sachbücher, schreibt Gedichte und Geschichten für Manga-Zeichner.  FOTOS: TM-HECHENBERGER Angelika Diem verbringt viel Zeit im Internet. Das Worldwide Web ermöglicht ihr, mit Schriftsteller-Kollegen, Verlagen, vor allem aber mit...
WERBUNG

Aus der Redaktion

Das allerhand! Magazin kann jetzt auch im Kiosk (Nach-)bestellt oder als E-Mag gelesen werden.

Sommerausgabe 2020

Simon Madlener

Fitness und Spaß