Mittwoch, November 21, 2018

Projekte

Das allerhand!-Magazin ist die Informationsplattform für spannende und nachhaltige Projekte im Walgau und der Stadt Bludenz. Erfahren Sie mehr!

„Ein bisschen wie Tetris”

Der Projektstart hat sich etwas verzögert, doch nun wird in der Nenzinger „Siedlig” mit Hochdruck geplant. Die beiden Architektinnen Daniela Jochum und Carmen Schrötter-Lenzi möchten aufzeigen, dass individuelles und günstiges  Bauen möglich ist, wenn sich mehrere Bauherren zur Zusammenarbeit entschließen.  FOTOS: TM-HECHENBERGER, PROJEKTUNTERLAGEN: DANIELA JOCHUM Die Marktgemeinde Nenzing wollte es nicht dem Zufall überlassen, wie das Gelände des ehemaligen Fußballplatzes künftig genutzt wird. Über einen...

Guten Flug

Vor 30 Jahren begannen ein paar „Närrsche” am „Vorarlberger” Flugplatz in Altenrhein, alte Flugzeuge zu sammeln. Seit 24 Jahren sind die zahlreichen Exponate im „Fliegermuseum Altenrhein” öffentlich zugänglich. Zehn Jahre lang kämpfte der Verein um die Bewilligung für einen modernen Neubau. Jetzt dauert es kein Jahr mehr, bis das neue Museum seine Hangartore öffnen kann: Am 20. und 21. Juli 2019 wird es eröffnet -...

Eine neue Mittelschule für den Walgau

Ab dem kommenden Schuljahr gibt es in der Region eine neue Mittelschule. Unter dem Motto „Wir denken Schule neu” erweitert das Montessori Zentrum Oberland (MZO) sein Angebot.  FOTO: MZO Am 10. September startet das neue Schuljahr. Zwölf Jugendliche aus dem Walgau blicken diesem Tag mit besonderer Spannung entgegen. Sie werden in der neu gegründeten Mittelschule des Montessori Zentrums Oberland in Ludesch in einer jahrgangsgemischten...

Ein Ried zieht um

Sibirische Schwertlilie, Duftlauch, Sumpfgladiole, Lungenenzian, Gelbbauchunke, Neuntöter, Schwarzkehlchen, Teichmolche, .... Die Liste an seltenen Pflanzen und Tieren, die im 58,5 Hektar großen Frastanzer Ried zu finden sind, ist äußerst lang. Laut Untersuchungen leben alleine 35 Brutvogelarten im größten Überflutungsmoor der Ill. Entsprechend wertvoll ist der Riedboden. Als im Frühjahr ein 110 Meter langer Verbindungsweg durchs Ried gebaut werden sollte, wurde der Aushub deshalb sorgfältig „transplantiert”. Fotos:...

Bludenz wartet gespannt auf Getzner-Ausstellung

Vor 200 Jahren wurde die „Getzner, Mutter & Cie” gegründet - und bis heute sind die in der Holding Getzner, Mutter & Cie zusammengefasste Getzner Textil AG und Getzner Werkstoffe AG in der Hand der Gründerfamilien. Getzner Textil ist international führender Anbieter von Bekleidungsdamasten, Modestoffen und technischen Textilien. Getzner Werkstoffe ist weltweit gefragter Spezialist im Schwingungs- und Erschütterungsschutz. Foto: CHRISTA ENGSTLER Seit 200 Jahren ist...

Menschen: Christian Neyer

Der Frastanzer Gemeindesekretär freut sich auf den 22. September. Zehn Jahre hat er auf diesen Tag hingear­bei­tet.  Nach Abschluss der Hauptschule hatte der Fras­tanzer keinen Bock mehr auf Schule, besuchte den Poly­technischen Lehrgang, um anschließend eine Lehre zu machen. Im Laufe dieses Poly-Jahres keimte dann aber doch der Wunsch nach einem Maturaabschluss. Christian Neyer hatte sich bereits am BORG...

Menschen: Karin Moser

„Landwirtschaftliche Produkte müssen wieder in Wert gesetzt werden”, ist die Geschäftsführerin der WalgauWiesenWunderWelt, Mag. Karin Moser, überzeugt. Ab 1. September übernimmt sie die Fachstelle Freiraumentwicklung, welche die Regio Im Walgau mit Unterstützung des Landes neu geschaffen hat. Weil die freien Flächen im Walgau immer knapper werden, müssen sie umso verantwortungsbewusster genutzt werden. Karin Moser will nicht nur die vielfältigen...

„Aufgabe der Kultur ist es, Werte aufzuzeigen.”

„Was soll das?” - wird sich so mancher fragen, wenn er künftig am Muttersberg auf einen überdimensionierten Hornschlitten, einen Fisch auf einem Sarkophag, auf Gesichter im Felsen, einen taubenblauen Hochstand mit eingeknickten Stützen, eine massive Keramikbank oder einen Steinhaufen mit Wander­markierungen trifft. Diese Reaktion ist gewollt. Denn unter dem Titel „Alpine Arts” wollen sieben Künstler mit Vorarlberger Wurzeln Einheimische und Touristen zum Nachdenken anregen.  Wer dieser Tage auf den Hausberg...

Rechtstipp: Schadenersatz bei Sportunfällen

Schadenersatzansprüche bei Sportunfällen können - je nach Ausmaß und Art der Verletzung - sehr hoch sein. Prinzipiell muss jeder Sportler allerdings die normalen Risiken, welche mit seiner Sportart verbunden sind, selbst tragen. Gerade bei Kampf- oder Mannschaftssportarten werden auch die üblichen Regelverstöße toleriert. So führt etwa eine Verletzung, welche durch ein Foul beim Fußball entstanden ist, nicht automatisch zu...

Mezzosopran im Dauereinsatz

Ein Kulturbetrieb wie die Bregenzer Festspiele lebt von der Veränderung. Intendanten, Regisseure, Solisten, Maskenbildner, Bühnenbauer, Sänger, Statisten, Techniker, … kommen und gehen. Eine Konstante gibt es allerdings: Anita Dressel-Malang aus Nüziders singt seit 30 Jahren im Festspielchor - und „es ist mir heute noch eine Ehre, dabei zu sein.” FOTOS: PRIVAT, BREGENZER FESTSPIELE, TM-HECHENBERGER Auch wenn es heuer die zweite Auflage dieser Inszenierung von Carmen ist...
WERBUNG

Letzte Beiträge

Meistgelesen