Dienstag, September 27, 2022

Kultur

Mimin mit sozialer Ader

Irgendwann Ende dieses Jahres jährt sich die Gründung des Theatervereins teatro caprile Düns-Wien zum 30. Mal. An das genaue Datum erinnert sich keiner mehr. Hingegen steht fest, dass Katharina Grabher dafür verantwortlich ist, dass die 400-Seelen-Gemeinde Düns im Vereinsnamen in einem Zuge mit der Bundeshauptstadt genannt wird. Die gebürtige Frastanzerin zog einst aus, um in Wien ihr Studium der Sozialarbeit abzuschließen und entdeckte dort eine...

ARTquer: Kunst als Ressource

Mit einer Holzbearbeitungsmaschine und ein paar Hängematten ist Erika Lutz vor 25 Jahren eingezogen. Heute ist das ehemalige Forstlager in der Frastanzer Felsenau ein Refugium für Menschen, die ihre Kreativität ausleben möchten – und manch einer von ihnen hat dadurch den Sprung in die Kunstszene geschafft.  FOTOS: TM-HECHENBERGER, VEREIN ARTQUER WolfGeorg ist einer von ihnen. Eigentlich heißt der junge Mann aus...

allerhand! news – Wollaschopf

Neues Leben wird dem ehemaligen „Wollaschopf” der Firma Getzner in Nenzing eingehaucht. Der nächste allerhand!-Markt soll dort stattfinden. Und vieles mehr. FOTOS: TM-HECHENBERGER Vor 190 Jahren begann für Nenzing wirtschaftlich betrachtet ein neues Zeitalter. Bis dahin lebten die meisten Ortsbewohner von der Landwirtschaft mit Ackerbau, Viehzucht, Alp- und Waldwirtschaft. Mit der Inbetriebnahme der Baumwollspinnerei und -weberei der Firma Getzner, Mutter & Cie....

Sphärischer Gleichklang

„Mein zwanzigjähriger Sohn versteht nicht, dass man an etwas so Einfachem so große Freude haben kann”, lacht Günther Loacker. Mit dem „Einfachen” meint er das Monochord – ein Instrument, das bereits in der Antike bekannt war und von Pythagoras genutzt wurde, um musiktheoretische und physikalische Zusammenhänge zu erklären. FOTOS: CHRISTA ENGSTLER Der Weinkeller der Loackers hat etwas Mystisches. Eine Falltür führt über eine steile Holztreppe...

Räume erobern mit Tanz, Film und Theater

Wie erleben Jugendliche das Ausgesperrtsein aus öffentlichen Räumen? – Unter der Leitung von Tanz- und Theaterpädagogin Brigitte Walk haben 24 Schüler des Bludenzer Gymnasiums ihren Pandemie-Erfahrungen nachgespürt und ihre Empfindungen künstlerisch verarbeitet. FOTOS: WALK TANZTHEATER, TM-HECHENBERGER Ein Junge starrt in einer Ecke gebannt auf den Bildschirm seiner Playstation, während eine Jugendliche mit dem Kletterseil über der Schulter durchs Zimmer schleicht, ein Mädchen, das in den Computer-Bildschirm...

Familie zwischen den Fronten

Sabine Grohs nutzte die Corona-Lockdowns, um den Rätseln ihrer Kindheit auf den Grund zu gehen – und fand genügend Stoff für einen weiteren Roman und eine Ausstellung. Ab September können Interessierte tief in die Geschicke einer Familie eintauchen, die sich in zwei Ländern und zwei Weltkriegen behaupten musste.  FOTOS: PRIVAT, DR. DIETER PETRAS, TM-HECHENBERGER Ernst Dönz war nicht wie andere Montafoner Großväter. Er schälte seinen...

Menschen: Julia Hummer

Den Liebhabern psychedelischer Grooves ist „Juleah” wahrscheinlich ein Begriff. Unter diesem Künstlernamen erobert sich Julia Hummer seit rund fünf Jahren eine internationale Fangemeinde. In Vorarlberg war die Nenzingerin erst kürzlich beim Szene Openair und beim Poolbar Festival zu hören. Aktuell bereitet sie sich auf ihre England-Tournee vor. Gemeinsam mit ihrer Band präsentiert sie nämlich ab 9. September in London, Manchester,...

Allerhand!-Markt: Kommen Sie vorbei!

In den letzten fünf Jahren haben wir im allerhand!-Magazin jede Menge spannender Menschen  mit kreativen Ideen und großem Engagement vorgestellt. Einige davon können Sie nun persönlich kennenlernen – beim allerhand!-Markt am Samstag, 11. September in der Bludenzer Altstadt. Von 10 bis 16 Uhr präsentieren Kreative, Genießer und Vereine sich und ihre Erzeugnisse.  FOTOS: TM-HECHENBERGER, CHRISTA ENGSTLER Theresa Linher hat das Handwerk der Raumausstatterin von der Pike auf...

Vorhang auf für die Walgauer Kultur

Zahlreiche engagierte Kreative, Vereine, Brauchtumspfleger, Historiker und Veranstalter bereichern die Walgauer Kulturlandschaft mit ihren Aktivitäten. Die Regio Im Walgau will diese Fülle besser sichtbar machen – mit Vernetzung, einem gemeinsamen Kulturkalender und liebevoll aufbereiteten Filmen. FOTOS: REGIO IM WALGAU, ROYAL FILM COMPANY „Gemeinsam geht vieles besser.” Dieser Einsicht gemäß haben sich die 14 Walgaugemeinden 2011 zur Regio Im Walgau zusammengefunden. „Die Kultur stand dabei immer schon im Fokus,...

Digitales Musik-Arrangement

Wie alle anderen Schulen waren die Musikschulen in den letzten 15 Monaten ordentlich gefordert. „Doch wir haben auch viel gelernt”, betonen die Direktoren der Musikschulen Bludenz und Walgau, Mag. Thomas Greiner und Christian Mathis. Außerdem freuen sie sich, dass die Infrastruktur für ihre Schüler nachhaltig verbessert wurde. Schließlich ist ihnen wichtig, dass alle Menschen ihren Drang nach kultureller Betätigung ausleben können. FOTOS: TM-HECHENBERGER, MUSIKSCHULE BLUDENZ,...
WERBUNG

TM-Hechenberger_Ad300x250