Montag, Mai 20, 2024

Kultur

„Schumann macht mich regelrecht verrückt”

Als eingefleischter Michael Jackson-Fan wollte Christian Wachter eigentlich Gitarre lernen. Doch als die Mama ihn dazu überredete, doch einmal das Klavier auszuprobieren, sprang der Funke sofort über. Für den damals Neunjährigen stand fest: „Ich werde einmal Pianist.“ Diesen Traum hat der Bludenzer wahr gemacht. Er lebt und arbeitet seit vielen Jahren als Konzertpianist in Paris.  FOTOS: TM-HECHENBERGER, PRIVAT „Musik war bei...

Einladung ins Reich der Fantasie

„Ich habe mich noch nie so frei gefühlt“, begeistert sich Christian Mair. Seit Mitte letzten Jahres widmet er sich voll und ganz seiner großen Leidenschaft, dem Puppen­spiel. Im Haus Haba­kuk mitten in der Bluden­zer Altstadt lässt er die Welt von Arminio Rothstein, der über Jahrzehnte das Kinder­fernsehen des ORF geprägt hat, wieder auferstehen. FOTOS: TM-HECHENBERGER, HANDOUT   Christian Mair ist in einer Großfamilie in Osttirol...

Haltestelle Kunst: Der Walgau wird zur Galerie

„Wenn der Prophet nicht zum Berg kommt, kommt der Berg halt zum Propheten”, schmunzelt Gerhard Montibeller. Unter dem Motto „Haltestelle Kunst” lädt der Satteinser im März und April zur zwanglosen Begegnung mit den Kunstschaffenden der Region ein. FOTOS: TM-HECHENBERGER, FOTOMONTAGE: GERHARD MONTIBELLER Gerhard Montibeller ist von Kindesbeinen an mit Kunst auf Du und Du. Im Atelier seines Vaters, des Frastanzer Kunstmalers...

Klang und Bild in perfekter Harmonie

Klassische Musik und grafische Kunst – mit dieser Kombination wollen das Städtische Orchester Bludenz und Künstler Hugo Ender zum Kulturgenuss verführen: Unter dem Titel „Baum und Klang“ laden sie am Samstag, 20. April zu Konzert und Ausstellung.  FOTOS: HANDOUT, PHILIPP SCHILCHER, TM-HECHENBERGER Das Städtische Orchester Bludenz geht neue Wege. Weil die Liebhaber klassischer Musik zunehmend auf Online-Angebote umsteigen, braucht es neue Formate, um das Publikum...

Tausendsassa mit weitem Horizont

Bandi Koeck ist ein Mann mit vielen Facetten. Der Deutsch-, Englisch-, Kunst- und Ethiklehrer hat Unterrichtsmaterialien zu verschiedensten Themen sowie Gedichte, Kurzgeschichten und Romane veröffentlicht. Außerdem steht er als Singer/Songwriter, Kabarettist und Model im Rampenlicht. Erst kürzlich hat er ein Herzensprojekt abgeschlossen: Ein Bilderbuch, das Erwachsene und Kinder in tiefgründige Gespräche verwickeln soll. FOTOS: TM-HECHENBERGER, PRIVAT   Bandi Koeck hat immer schon...

Nenzing im Theaterfieber

Am 30. September steht Nenzing ganz im Zeichen der Schauspielkunst. Freizeitmimen aus dem ganzen Land geben sich beim Amateurtheaterfestival „Kaleidoskop” ein Stelldichein.  FOTOS: THEATERGRUPPE NENZING, HANNES BRANDNER, TM-HECHENBERGER „Wir hatten vor zwei Jahren eine ähnliche Aktion in Dornbirn, um meine Vorgängerin zu verabschieden, und es schrie nach Wiederholung”, erklärt Nina Fritsch. Die Kunsttherapeutin, Theater-, Film- und Medienwissenschaftlerin engagierte sich elf Jahre lang...

„Event-Location” Steinbruch

Wo einst harte Arbeit und Sprengungen auf der Tagesordnung standen, ist das Party-Fieber ausgebrochen: Der Steinbruch Ludesch wird heuer intensiv als „Event-Location” getestet. FOTOS: KULTURSTEG WALGAU, TM-HECHENBERGER, GEMEINDEARCHIV LUDESCH, LEANDER R. PRAXMARER Erste Bewährungsproben als Veranstaltungsraum hat der Steinbruch am Ortseingang von Ludesch bereits erfolgreich bestanden. In der Vorweihnachtszeit gab er etwa den stimmungsvollen Rahmen für den Christbaumverkauf der Agrargemeinschaft...

Mit „walgenau” die Heimat erkunden

Tausende Kinder und Jugendliche haben in den letzten Jahren spielerisch ihre unmittelbare Heimat erkundet. Zum 5. Geburtstag freuen sich „walgenau-Macherin” Martina Ess und Regio Im Walgau-Geschäftsführerin Eva-Maria Hochhauser-Gams über großes Interesse und tolles Feedback aus den Schulen. FOTOS: VS BÜRS, MS FRASTANZ, VS LUDESCH, TM-HECHENBERGER, PRIVAT „Wenn wir über etwas gut Bescheid wissen, wird es uns wichtig.” – Die damaligen...

Vom Bauernhof zum modernen Industriestandort

Durch das Aufkommen von Maschinen hat sich das Leben der Menschen im 19. und 20. Jahrhundert gewaltig verändert. Bei einem Spaziergang durch Frastanz ist dieser Wandel nun anschaulich erlebbar. Ende April wurde der 1. Teil des inhaltlich und optisch ansprechend aufbereiteten Industrie- und Wirtschaftslehrpfads offiziell eröffnet. Die Mitglieder des „Teatro Caprile” setzten die Geschehnisse mit viel „Insider-Wissen” in Szene. FOTOS:...

Luaga & Losna

Theater für junge Leute mit einem hohen künstlerischen Anspruch und internationalem Flair – dafür steht „Luaga & Losna”. Von 20. bis 24. Juni hebt sich in Nenzing der Vorhang für die bereits 35. Auflage dieses ambitionierten Theaterfestivals. FOTOS: MAXIMILIAN BRAUN, FREDERIC DAVID CHAMARANDE, INES HEINEN, THEATER TRAUMINSEL, KATRIN SCHANDER, CLAUDIA POPOVICI, TM-HECHENBERGER Im Juni treffen sich in Nenzing wieder Theaterleute aus fünf europäischen...
WERBUNG

Zufällige Artikel