Dienstag, September 27, 2022

Umweltschutz

Vorbildlich

Als eine der ersten Gemeinden Österreichs hat sich Frastanz im Vorjahr zur Klimaneutralität bis zum Jahr 2040 verpflichtet. Alle Gemeindebauten und der gesamte Fuhrpark sollen (spätestens) bis dahin CO2-neutral mit Energie versorgt sein. Einen starken Rückhalt auf dem Weg zu diesem Ziel bieten die E-Werke Frastanz. FOTOS: E-WERKE Die Marktgemeinde Frastanz kann man als Vorreiter in Sachen Umweltschutz bezeichnen. Schon im Jahr 2000...

Ein Schatz unter unseren Füßen

„Die Hanglagen des Walgaus bestehen durchwegs aus Flyschgestein”, erklären DI Martin Mackowitz und Björn Berchtel von Lehm.Ton.Erde. Die beiden plädieren dafür, diesen „Schatz direkt unter unseren Füßen” zum Bauen zu nutzen. Beim Walgauforum am 25. September gibt es Gelegenheit, sich bei den Lehmbau-Experten zu informieren.  Dass sich Lehm zum Bauen eignet, hat der Schlinser Lehmbau-Pionier Martin Rauch mit imposanten Gebäuden...

Use what you have

In zwei gigantischen Öfen werden in Schlins jährlich bis zu 90.000 Tonnen Aluminiumschrott erhitzt. Bei Temperaturen von rund 700 Grad Celsius schmilzt das Material und wird in hochpräzisen Verfahren für die Wiederverwendung in Bolzen gegossen. Die „Speedline Aluminium” Recycling-Bolzen sind gefragt. Ein dritter Ofen ist in Planung. FOTOS: TM-HECHENBERGER „Was wir täglich machen, ist direkter Umweltschutz”, erklärt DI Alexander Plakolm. Der gebürtige Bludenzer, der an den Technischen Universitäten in Wien...

Naturkleinod mitten im Wald

Ein mehrere tausend Jahre altes Moor mitten im Wald. Was Spaziergänger fasziniert die Kamera zücken lässt, ist für Naturschützer und Biologen eine kleine Sensation sowie Anstoß, selbst zur Sense zu greifen. Denn nur dank einer Handvoll Engagierter bieten drei außergewöhnliche Biotope in Schlins Pflanzen und Tieren ganz speziellen Lebensraum. FOTOS: GERALD SUTTER, VEREIN SCHÖCHA, TM-HECHENBERGER Nur wenige Menschen können sich noch daran erinnern,...

Verwende, was du hast!

– Dieser Appell durchdringt vom 4. bis 6. Juni die Fabrik Klarenbrunn in Bludenz. Beim 2. Use What You Have-Festival erwartet die Besucher ein inspirierender Mix an Workshops, Vorträgen und Konzerten. Zum Auftakt präsentieren die Veranstalterinnen in der Bludenzer Remise eine aufrüttelnde Dokumentation über die „Generation Greta”. Jim Rakete hat sechs junge Klimaaktivisten vor die Kamera geholt und gibt Einblick in...

Gesunde Böden als Hochwasserschutz

Ein gesunder Boden ist nicht nur Voraussetzung für eine reiche Ernte. Er ist außerdem ein wichtiger Verbündeter im Kampf gegen Hochwasser und andere Naturgewalten. Die Klimawandel-Anpassungsmodellregion (KLAR!) im Walgau will nun mit einem Demonstrationsprojekt in Bludesch aufzeigen, dass wir gut daran tun, das Erdreich unter unseren Füßen behutsam zu behandeln.  FOTOS: TM-HECHENBERGER, DR. FITZ Überall in Vorarlberg wird fleißig gebaut. Abgesehen von...

Die grünen Spinner von damals

„Wir wurden als grüne Spinner belächelt, und es wurde uns vorgeworfen, Schwarzarbeit zu fördern”: So erinnert sich der mittlerweile pensionierte Thüringer Gymnasiallehrer Mag. Walter Pfister. Anfang der 90er-Jahre organisierte er die ersten Solaranlagen-Selbstbaugruppen in Vorarlberg. Er war damit der Wegbereiter für die Solarthermie im Ländle. Mit etwa 300.000 Quadratmetern Kollektorfläche nimmt Vorarlberg heute eine Spitzenposition in Europa ein. Und im Speziellen der Walgau darf mit mehreren...

1200x Zukunft pflanzen

Vor 1200 Jahren wurde die Marktgemeinde Nenzing erstmals urkundlich erwähnt. Dieses Jubiläum nahmen mehrere Organisationen zum Anlass für verschiedenste Impulse unter dem Motto „Gemeinsam Zukunft pflanzen”. Corona hat auch diesen Prozess ins Stocken gebracht. Umso mehr freuen sich die Initiatoren über 1200 klimafitte Bäume, die nun im Galinawald in eine positive Zukunft wachsen sollen. FOTOS: THOMAS WALTER / AGRARGEMEINSCHAFT NENZING Der Klimawandel macht den...

Waldwissen

Sie haben keinen blassen Schimmer, was eine Weide mit Aspirin zu tun haben soll? Ein Plenterwald kann für Sie nur in exotischen Gefilden liegen? Es kommt Ihnen spanisch vor, wenn in einem gepflegten Waldstück Baumstämme kreuz und quer in der Gegend herumliegen? Dann wird es Zeit für einen Spaziergang durch den Schnifner Tschanischawald. Dort bieten mehr als dreißig Infotafeln spannende Einblicke in die Kreisläufe...

Menschen: Günter Dünser

„Ein nachhaltig bewirtschafteter Wald ist der beste Klima­­schutz.” – Davon ist Günter Dünser fest überzeugt. Der Forstfacharbeiter möchte dazu beitragen, dass die Öffent­lichkeit den Wald und dessen Bedeutung für den Menschen wieder mehr in den Fokus rückt. Seit zwei Jahren versucht er als selbstständiger Waldpädagoge, Kinder für die Natur zu begeistern. Er selbst ist auf einem Bauernhof aufgewachsen. Während...
WERBUNG

TM-Hechenberger_Ad300x250

Landkärtchen

Menschen: Kilian Fink

Geschichte(n)-Schreiber