Sonntag, Februar 5, 2023

Wirtschaft

Die Wirtschaft im Großraum der Stadt Bludenz und im Walgau boomt. Im Magazin allerhand! erhalten Sie alle drei Monate spannende Einblicke in innovative Unternehmen der Region.

Rechtstipp: Zur Gültigkeit von Testamenten

Grundsätzlich unterscheidet der Gesetzgeber zwischen eigenhändigen und fremdhändigen Testamenten. Beim eigenhändigen Testament hat der Erblasser den gesamten Text handschriftlich verfasst und unterschrieben. Zeugen braucht es in diesem Falle nicht. Sobald aber ein Testament am Computer geschrieben wurde (fremdhändiges Testament), müssen neben dem Erblasser drei unabhängige (erwachsene) Zeugen, die weder durch das Testament begünstigt werden noch mit dem Erblasser verwandt...

Planungs-Tools zum Anfassen

Ursprünglich wollten Simon Burtscher und Lukas Battisti den 3D-Druck nutzen, um ihre Abschlussarbeiten perfekt präsentieren zu können. Die Möglichkeiten, die sich ihnen auftaten, faszinierten die beiden Architekten aber bald derart, dass sie sich bis heute völlig auf diese Technologie konzentrieren. FOTOS: LEANDER R. PRAXMARER, TM-HECHENBERGER Nicht jeder ist in der Lage, einen Plan so zu lesen, dass vor seinem inneren Auge...

Steinzeit

Seit 162 Jahren wird am Lärchenbühel in Lorüns Gestein abgebaut. In den Anfängen mit Pickel und Schaufel, heute mit modernstem Gerät. Damals wie heute wird das Material aus dem Steinbruch Lorüns in der Region dringend gebraucht. FOTOS: TM-HECHENBERGER Ein heißer Ritt steht Philipp Walser bevor, wenn er  von seinem Büro am Fuße des Steinbruchs „ganz oben” nach dem Rechten schaut....

Cool Man

Hochwertige Betten sind die Basis für guten Schlaf. Einer der Pioniere und international erfolgreichsten Schlafexperten ist Günther W. Amann-Jennson. Mit seinen vor mehr als 30 Jahren entwickelten Samina-Betten war sein Streben nach dem perfekten gesunden Schlaf nicht beendet. Heute bietet er in der Samina-Zentrale in Frastanz mobile Schlafanalyse, Bodyscan, Faszien-Fitness und Kryotherapie in der Kältekammer. FOTOS: TM-HECHENBERGER, INGIMAGE, SAMINA 13...

Wettlauf gegen die Zeit

14 Millionen Kubikmeter Erdgas braucht Rondo jährlich für die Herstellung von 120 Tonnen Papier und 200 Millionen Quadratmeter Kartonverpackungen aus Altpapier. Schon lange wird über Alternativen nachgedacht. Seit Gas knapp und teuer wurde, hat das Projekt „Reststoffkraftwerk” Fahrt aufgenommen. RENDERING: RONDO, FOTOS: TM-HECHENBERGER, RONDO Schon 2025 soll das Kraftwerk bei Rondo in Frastanz in Betrieb gehen. Eine 35 Meter hohe und hochmoderne...

80 Berufe zum Anfassen bei der Lehrlingsmesse in Frastanz

Die Lehrlingsmesse der Lehre im Walgau ist größer und bunter denn je: 47 Unternehmen und elf Institutionen bieten am 14. und 15. Oktober in Frastanz vielfältige Eindrücke von den Karrierechancen in der Region. FOTOS: WIWA/SILLABER Zum ersten Mal findet die Lehrlingsmesse in der Gort-Lagerhalle neben der Museumswelt/Energiefabrik in Frastanz statt. Und damit stehen den Ausstellern mehr als 2000 Quadratmeter zur Verfügung,...

Pionier mit neuen Plänen

Ernst Bertsch gehört als Mitbegründer der Firma Doma zu den Solarpionieren Vorarlbergs. Nach fast 30 Jahren, in denen er Doma auch durch schwierige Zeiten lenkte, verlässt er die Firma Anfang September. Der Solarbranche bleibt er treu. Als Geschäftsführer der „Ernst Schweizer GmbH Österreich” wälzt er große Pläne. FOTOS: TM-HECHENBERGER Als Doma Solartechnik 1992 gegründet wurde, war Solarthermie für viele noch ein Fremdwort....

50 Jahre Hydro

Vor 50 Jahren wurde das Nenzinger Werk der Norsk Hydro eröffnet. Die Erwartungen der norwegischen Mutttter waren hoch. Und wurden weit übertroffen. „Zum Geburtstag” gab es dann auch grünes Licht für eine 45-Millionen-Investition. FOTOS: BERNHARD HECHENBERGER, MATTHIAS RHOMBERG Als Manfred Rotschne im Jahr 2017 die Geschäftsführung im Werk Nenzing angeboten wurde, waren Freunde skeptisch. „Das ist das beste Werk im...

Bahnbrechende Entwicklung im weltweiten Tunnelbau

Eine stille Revolution vollzieht sich derzeit im internationalen Tunnelbau. Statt Schienenfahrzeugen werden künftig gummibereifte und mit Elektronik vollbepackte fahrerlose Fahrzeuge eingesetzt, um Baumaterial zur Baustelle zu transportieren. Die Vorteile des Systems Virturail©, davon sind deren Macher überzeugt, sind enorm und werden sich international im Tunnelbau durchsetzen. Jäger Bau (Bludenz) und Reisch Sondermaschinenbau (Frastanz) sind maßgeblich beteiligt. FOTOS: VIRTURAIL, ROBERT WILLI, TM-HECHENBERGER Seit etwa 140 Jahren war es die Technik...

Drei Generationen im Transportfieber

Wenn Holz an besonders unzugänglichen Stellen abgeholt werden soll, melden sich Insider bei der Firma Erhart Transporte in Schnifis. Mit viel Einsatz und Zusammenhalt nimmt Familie Erhart bereits seit 78 Jahren alle Herausforderungen an. Jakob Erhart war gerade einmal 14 Jahre alt, als er ins Transportgewerbe einstieg. FOTOS: PRIVAT, FA. ERHART, TM-HECHENBERGER „Mein Vater hat sich damals große Sorgen um die Zukunft von uns Buben gemacht”, erinnert sich Jakob Erhart....
WERBUNG

TM-Hechenberger_Ad300x250