Das Brandnertal ruft!

Die Bergbahnen Brandnertal freuen sich auf eine schöne Saison. Mit bestens präparierten Pisten und 15 Liftanlagen, Rodelbahnen, Schneeschuh-Wanderwegen, dem Backyards-Snowpark und Kinderparadies Palüd sowie vielfältiger Gastronomie gilt das Brandnertal als DAS familienfreundliche  Winterparadies im Ländle.


Anmerkung: Bei Redaktionsschluss war vom derzeitigen Lockdown noch nichts bekannt. Die Bergbahnen Brandnertal starten aber nach Ende des Lockdowns in die Saison:

Durchgehender Betrieb: ab 18. Dezember 2021 bis 27. März 2022
Täglich geöffnet von 08:30 bis 16:00 Uhr


FOTOS: BERGBAHNEN BRANDNERTAL

Die Bergbahnen Brandnertal haben in der schwierigen Saison des Vorjahres gezeigt, was Gastfreundschaft heißt! „Trotz fehlender Wirtschaftlichkeit wegen der Corona-Situation haben wir uns bewusst dafür entschieden, die Bahnen für die heimischen Gäste in Betrieb zu nehmen”, betont David Domig, Geschäftsführer der Bergbahnen Brandnertal. 

Die heurige Saison wird (hoffentlich!) wieder mehr Gäste ins Brandnertal locken. Auf den über 60 Kilometer langen und bestens präparierten Pisten verschiedener Schwierigkeitsgrade ist schließlich genügend Platz für entspanntes und sportliches Skivergnügen. Für Snowboarder steht mit dem Backyard Snowpark einer der längsten Funparks Vorarlbergs zur Verfügung. Außerdem ist auf diversen Rodelstrecken Schlittenvergnügen angesagt. Wer es lieber gemütlich nimmt, der kann den Schnee und atemberaubende Panoramen bei ausgedehnten Winterwanderwegen genießen. 

Apropos: Auch was die Gastronomie anlangt, darf man sich hier auf den vollen Genuss einstimmen. Von der urigen Alphütte über coole Après-Ski-Bars bis zu feinen Restaurants – in Brand und Bürserberg ist der Winter auch kulinarisch ein absolutes Highlight!