Top aufgestellt im 40sten

Jubiläumsfeiern fielen heuer coronabedingt ins Wasser. Das Team von Küng Installationen in Thüringen freut sich aber nichtsdestotrotz über vier Jahrzehnte erfolgreicher Zusammenarbeit mit vielen „Hüslebauern”, Sanierern, Betrieben und kommunalen Auftraggebern in der Region.

FOTOS: TM-HECHENBERGER

Begonnen hat alles in einem Stadl am Gerbeweg in Thüringen. Dort wagte Meisterinstallateur Erwin Küng 1980 den Sprung in die Selbstständigkeit. Er erledigte sämtliche Installationsarbeiten im und ums Haus zuverlässig. Von Beginn an setzte er sich außerdem für zukunftsweisende Technologien ein, um Biomasse und Sonnenenergie zu nutzen. 

Aktuell werden bei der Firma Küng in Thüringen neun Lehrlinge zu kompetenten Installateuren und Elektrikern ausgebildet.

Seit sieben Jahren genießt der Firmengründer seinen Ruhestand. Er hat das Ruder aber bereits 2004 an seinen Sohn Martin Küng übergeben, der den Betrieb durch einen Neubau an der Walgaustraße erweiterte. Um die Kunden noch besser unterstützen zu können, wurde dort ein Abholmarkt eingerichtet. Die Service-Abteilung  des Unternehmens wurde ebenfalls ausgebaut und bald auch eine eigene Elektroabteilung in den Betrieb eingegliedert. Mit der firmeneigenen Fernwärme werden die umliegenden Betriebe mit Energie versorgt. Eine Photovoltaikanlage und eine thermische Solaranlage runden die umweltbewusste Energieversorgung des Thüringer Unternehmens ab.

Ständige Weiterbildung und der Einsatz von neuen Technologien gehören zum Alltag der aktuell 30 Mitarbeiter. „Die größte Herausforderung momentan ist sicher, genügend qualifizierte Mitarbeiter zu finden”, erklärt Firmen-Chef Martin Küng, und kann diese Aussage mit aktuell neun Lehrlingen eindrucksvoll untermauern. 

Der erste Lehrling, den sein Vater bereits 1981 ausgebildet hat, gehört bis heute zum Team und ist 39 Jahre nach seinem Arbeitsantritt eine wichtige Stütze des Betriebs. Im Laufe der letzten 40 Jahre wurden in dem Thüringer Unternehmen insgesamt 47 Installateure ausgebildet. Der Nachwuchs aus der Küng-Werkstätte hatte zudem regelmäßig bei Lehrlings-Wettbewerben und sogar international bei der Berufsolympiade die Nase vorn.

Meisterhafter Installations-Service

Oft war die Ausbildung mit der Gesellenprüfung noch lange nicht abgeschlossen. Jeder dritte Mitarbeiter hat bei uns die Meisterprüfung erfolgreich absolviert”, freut sich Martin Küng, dass die gesamte Mannschaft hinter dem Firmen­slogan steht. Der verspricht nämlich „Installationen aus Meisterhand”.

 

 

 

Martin & Christine Küng
Küng Installationen in Thüringen