Vorfreude aufs Schmuckstück

Seit sechs Jahren kümmern sich Claudia und Wilfried Heim mit viel modischem Gespür darum, dass die Herren der Region gut angezogen sind. Mit einer schmucken Pop-Up-Boutique mitten in der Bludenzer Altstadt bringen sie im September auch die holde Weiblichkeit in Versuchung. 

Das zeitlich begrenzte Angebot wird im ehrwürdigen Stadthaus 38 in der Werdenbergerstraße präsentiert. Einen Monat lang gibt es dort Gelegenheit, ausgesuchte Stücke europäischer Hersteller zu erstehen. So freuen sich die Bludenzer Mode-Experten etwa auf ihre Lieblingsstücke aus der neuen Damenkollektion von „Weber & Weber” – den preisgekrönten Modemachern aus Nenzing-Gurtis, die mit ihrem Konzept der „Slow Fashion” auf den Mailänder Laufstegen für Furore sorgten. „Vor allem die Mäntel haben so coole Schnitte und sind wirklich toll verarbeitet”, schwärmt Claudia Heim. Sie hat außerdem dafür gesorgt, dass die Kundinnen in der Pop-Up-Boutique ultraleichte Jacken des bayrischen Labels „Handstich” erstehen können. Nachhaltig produzierte Blusen des Qualitäts-Labels Eterna ergänzen das kleine, aber feine Angebot, das nur im September erhältlich ist.

„Der Pop-Up-Store ist ein Projekt”, erklären Claudia und Wilfried Heim. Langfristig soll ihr „Schmuckstück” – so der Name der geplanten Damenboutique –  aber ab Mitte Oktober zum Fixpunkt in der Bludenzer Einkaufsstadt werden. 

„Wir haben bereits weitere Marken im Auge”, verraten Claudia und Wilfried Heim. Hosen von Cambio und von Raffaello Rossi empfehlen die beiden wegen ihrer hervorragenden Passform besonders gerne. Italienische Lebenslust bringen sie mit coolen Blazern von „Mason´s” und schwungvollen Kleidern von Anna Seravalli ins „Schmuckstück”. Kundinnen, die mit besonderer Eleganz punkten wollen, legen sie Lieblingsstücke von Margittes, unkomplizierten Strick von FFC sowie die femininen Schnitte der deutschen Designerin Susanne Bommer ans Herz. Wie auch im Herrengeschäft in der Wichnerstraße wollen die beiden Mode-Fachleute aber speziell mit ausgezeichneter Beratung punkten.