Sonntag, August 18, 2019

Der Mann mit dem „Nährössle”

Günter Jenni ist gelernter Schmied und Schlosser, er hat 25 Jahre lang bei der Firma Liebherr gearbeitet. Seit 2012 ist er Schilehrer, Hirt und Sattler. Auch die traditionelle Federkielstickerei hat er sich selbst beigebracht.  FOTOS: CHRISTA ENGSTLER „Wie habe ich es geschafft, so lange in einem Betrieb zu bleiben”, fragt sich Günter Jenni, wenn er auf die 25 Jahre zurückblickt, in denen...

Polytechnische Schule – Sprungbrett ins Berufsleben

Die Polytechnischen Schulen haben unter den Bildungseinrichtungen Österreichs einen ganz besonderen Auftrag.  „Erfunden” wurden sie in den 50er-Jahren, als die Pflichtschulzeit auf neun Jahre erweitert wurde.  FOTOS: TM-HECHENBERGER Im Klassenzimmer herrscht angespannte Ruhe. Die Tür öffnet sich. Die nächsten 20 Minuten können entscheidend sein. Der sichtlich nervöse Referent beginnt mit seinem Vortrag. Die Schüler lehnen sich entspannt zurück. Die „Firmentage” am Bludenzer Poly sind auf dem...

Die Walgau-Kindergärtnerinnen

Wenn in den Walgauer Kindergärten Not an der Frau ist, rücken Elisabeth Bargehr, Vanessa Tomasini und Natalie Witwer (v.l.) an. Seit Beginn dieses Schuljahrs sind die drei als Regionale Kindergartenpädagoginnen - je nach Bedarf - in verschiedenen Gemeinden im Einsatz.
Die Kindergärten der Region sind erst seit wenigen Wochen wieder geöffnet - und trotzdem haben Elisabeth Bargehr, Vanessa Tomasini und Natalie Witwer bereits Kinder aus dem ganzen Walgau kennen gelernt. Ihre Dienste wurden in Nenzing, Ludesch, Frastanz und Bürs angefordert. Natalie Witwer wurde für die ersten drei Kindergartenwochen sogar schon an „außerhalb” verliehen. In der Gemeinde Sonntag musste eine...

Art & Mobility Tour 2019

Mit gewaltigen Eindrücken, interessanten Erfahrungen und mit jeder Menge sensationeller Fotos sind die Abenteurer rund um Künstler Marcel Dengel, Unternehmer Bruno Walter und Fotograf Karl-Rudolf Huber von ihrer „art&mobility Tour 2019” aus Australien zurückgekehrt. FOTOS: Karl-RUDOLF HUBER „Bei 40 Grad Celsius und umgeben von Fliegenschwärmen täglich bis zu 150 Kilometer mit dem LUFmobil unterwegs zu sein, das ist nicht das reinste Vergnügen”, bestätigt Bruno Walter. Der...

„Das Riedmiller ist ein Wirtshaus, eine Beiz”

„Früher haben die Männer jeden Feierabend in der Gastwirtschaft verbracht. Es wäre keinem in den Sinn gekommen, angeln zu gehen oder Rad zu fahren,” erinnert sich der Wirt des Gasthaus Riedmiller in Bludenz, Hannes Spescha. Seine Frau Rita und er haben die Zügel Anfang des Jahres an Tochter Michaela Tschanun-Spescha übergeben. Doch die ist froh, dass ihre Eltern auch nach 38...

Buchhandlung Tyrolia: Bücher kosten überall gleich viel

Angelika Riesch war lange Jahre selbstständige Buchhändlerin in Schruns. Weil aber die Einheimischen immer weniger in ihren Laden kamen, hat sie ihr Geschäft vor einem Jahr an den Nagel gehängt und arbeitet jetzt bei der Buchhandlung Tyrolia in der Bludenzer Altstadt. „Du bischt halt ztür gsi”, bekam sie zu hören, als sie das Geschäft schloss. Dabei ist dies gar nicht...

Wenn Verschuldung zur Bedrohung wird

Privatkonkurse haben Hochkonjunktur. „Es kommen Lehrlinge und Pensionisten, Frauen und Männer, Akademiker und Menschen ohne Pflichtschulabschluss”, stellt Mag. Elke Werle fest, dass es den „typischen“ Konkurskandidaten nicht gibt. „Es kann jeden treffen“, weiß die 35jährige Sozialarbeiterin nach über zwölf Jahren Praxis in der Schuldenberatung des „Institut für Sozialdienste” (ifs). Jobverlust, eine gescheiterte Selbstständigkeit, Scheidung oder schlicht der „unadäquate Umgang” mit Geld sind oft die Wurzel des...

Winter ade in Bürs …

Wenn die Narren sich langsam auf den Ausklang vorbereiten, sitzen die Funkenzünfte im Land bereits in den Startlöchern. In Bürs sind die Vorbereitungen besonders aufwendig. Am Aschermittwoch holen Ronald Rettenberger und seine Kollegen die mehr als hundert Jahre alten „Puma” vom Dachboden. Beim Umzug am Funkensonntag sorgen die traditionsreichen Laternen für eine ganz besondere Atmosphäre. Es waren Arbeiter der ehemaligen Lünerseefabrik, die jene...

Judith Rollinger – Von einer, die auszog, um den Dingen auf den Grund zu gehen

Univ.-Prof. Dr. Judith Rollinger ist fasziniert von altem Heilwissen. An der Uni Wien untersucht sie mit wissenschaftlichen Methoden, ob und wie genau die alten Rezepturen wirken. Studenten aus aller Welt forschen unter ihrer Anleitung im Fachbereich Pharmakognosie. allerhand! hat die gebürtige Bludescherin an ihrem Arbeitsplatz besucht.  FOTOS: TM-HECHENBERGER Pharmakognostin. Das ist kein Beruf, den man schon als Kind ins Auge fasst. Das war auch bei Judith Rollinger (damals hieß sie...

Härtetest in Australien

Ein Ferialpraktikum der besonderen Art haben Alexander Bischof aus Thüringerberg und Jonas Wrann (Bild oben) aus Röns absolviert. Die Schüler der HTL Bregenz waren bei der LUF GmbH in Thüringen engagiert, wo derzeit vor allem Hochleistungspumpen zur Not-Wasserversorgung in China und spezielle Lösch-Unterstützungsfahrzeuge (LUF) hergestellt werden. FOTOS: TM-HECHENBERGER, MARCEL DENGEL Die beiden künftigen Maschinenbauer haben sich vor allem aber auch einer Spezialentwicklung aus der...
WERBUNG

TM-Hechenberger_Ad300x250

Letzte Beiträge

Meistgelesen