Mittwoch, September 18, 2019

Ausgaben

Heißes Eisen

Josef Hermann ist Handwerker mit Leib und Seele. Der Schlossermeister, gelernte Hufschmied und Absolvent der Designschule Innsbruck begeistert mit seinen Konzepten und Arbeiten: Seine Kunden, die Fachwelt  – und  sich selbst. „Was gibt es Schöneres?“ fragt Josef Hermann, ohne eine Antwort zu erwarten. Gerade hat er einen zur Weißglut erhitzten Vierkantstahl mit kräftigen Hammerschlägen auf dem Amboss angespitzt. Und seine Augen glänzen nicht nur,...

Das Tschofen im Endspurt

„Wann ist es denn so weit?” Diese Frage hört Valentina Preite schon seit vielen Wochen - und oft mehrmals täglich. Die künftige Chefin im Stadthotel und Restaurant „Das Tschofen” freut sich über das große Interesse - und bittet noch um ein bisschen Geduld… FOTO: TM-HECHENBERGER; RENDERING: MICHAEL SOHM (EXPRESSIV) Während das „Stadthaus 38” bereits im neuen Glanz erstrahlt, ist das zweite große Stadterneuerungs-Projekt noch in...

Küng Bau feierte den 30er

Das Team von Küng Bau in Thüringen hatte im Juli allen Grund zur Freude: In den letzten 30 Jahren wurden rund 2,2 Millionen Quadratmeter Estriche verlegt aber auch schwierige Zeiten gemeistert.                              FOTOS: TM-HECHENBERGER Im Juli 1988 gründete der erfahrene Bautechniker Helmut Küng seine eigene Baufirma. Zusammen mit seinen Söhnen...

Mega-Baustelle in Nüziders

Baukosten von 19 Millionen Euro, eine Fläche von 8600m2 auf acht Ebenen: In Nüziders entstehen zurzeit die neuen Zentralen von Gantner Electronic und Tomaselli Gabriel Bau. FOTO: TM-HECHENBERGER Wo zurzeit noch ein riesiges Loch von umtriebigen Bauarbeiten zeugt, sollen bereits im Frühsommer Arbeitsplätze für vorerst 170 Mitarbeiter zur Verfügung stehen. Die Gantner Electronic GmbH wird ihren Firmenstandort von Schruns nach Nüziders...

Menschen: Mona Pehlivan

Mona Pehlivan hat sich intensiv damit beschäftigt, welche Voraussetzungen es in Kindergärten braucht, damit alle Kinder gleichberechtigt in der Gruppe teilhaben können - auch wenn sie sich etwa durch körperliche Behinderungen oder eingeschränkte Lernfähigkeiten von anderen unterscheiden. Nach der Matura an der Bildungsanstalt für Elementarpädagogik (Bakip) und während des Studiums in Wien (Bildungswissenschaften) und Graz (Inklusive Pädagogik) hat sie...

200 Jahre Getzner

In das wunderschön sanierte Stadthaus 38, wo vor 200 Jahren die Firma „Getzner, Mutter & Cie” gegründet worden ist, luden die Nachfahren der Gründer im Herbst zu einer höchst interessanten Ausstellung. FOTOS: TM-HECHENBERGER Eigentlich waren es drei Ausstellungen, zu denen DI Georg Comploj, der Chef der Getzner Holding, am 6. September gut 200 Gäste begrüßen konnte. Zum einen zeigten die Künstler Heidi...

Wer kann sich BAUEN noch leisten?

„Eine Region macht Zeitung“ - lautet der Übertitel unseres Magazins.Wir bieten unseren LeserInnen an, uns Themen zu nennen, die sie beschäftigen. Die Geschichte von Mohamed ist daraus entstanden. Besonders oft wurde auch die Kostenentwicklung im Wohnbau als wichtiges Thema genannt. Die Wohnbauförderung koste mehr, als sie bringe. Die Banken vergeben zu wenig Kredite. Ein Haus zu bauen, koste 450.000 Euro aufwärts. Diesen und...

Informativer Baufrühling in Nenzing

Der traditionsreiche Nenzinger Familienbetrieb Ammann Bau lud Mitte April zum Baufrühling. FOTOS: TM-HECHENBERGER Dabei gab nicht nur die Firma Ammann Bau selbst Einblick in ihr breites Leistungsspektrum, neueste Wohnbauprojekte und den „hauseigenen” Bau-Profi Heimwerkermarkt. Auch 19 Partnerfirmen - Tischler, Schlosser, Sicherheitsexperten, Fliesenleger, Ofensetzer und viele weitere - präsentierten ihre Betriebe und standen für Fragen zur Verfügung. Ergänzt wurde das Informationsangebot durch ein...

Alpenwhisky – Waiting for 10

2021 wird Peter Summer zum ersten Mal einen zehnjährigen Alpenwhisky probieren - selbst gebrannt in Nenzing. Und wenn die Natur mitspielt, verspeist er zuvor ein Nudelgericht - mit eigenen Trüffeln aus Satteins. Feine Weine hat er sowieso im Keller - aus eigenen Trauben in Vorarlberg selbst gekeltert. FOTOS: TM-HECHENBERGER, INGIMAGE Peter Summer ist ein Feinspitz. Seit vielen Jahren beschäftigt er sich intensiv mit jenen Köstlichkeiten,...

Guten Flug

Vor 30 Jahren begannen ein paar „Närrsche” am „Vorarlberger” Flugplatz in Altenrhein, alte Flugzeuge zu sammeln. Seit 24 Jahren sind die zahlreichen Exponate im „Fliegermuseum Altenrhein” öffentlich zugänglich. Zehn Jahre lang kämpfte der Verein um die Bewilligung für einen modernen Neubau. Jetzt dauert es kein Jahr mehr, bis das neue Museum seine Hangartore öffnen kann: Am 20. und 21. Juli 2019 wird es eröffnet -...
WERBUNG

Letzte Beiträge

Meistgelesen