So schön ist Österreich

Die Corona-Gefahr wirft heuer viele Urlaubspläne „über den Haufen”. Doch: Auch Österreich hat viel zu bieten. In der letzten Ausgabe hatten wir unsere Leser aufgefordert, uns auf Facebook besondere Orte in Österreich vorzustellen. Dabei gab es tolle Preise zu gewinnen. Die besten Tipps dürfen wir Ihnen hier nun präsentieren.

FOTOS: PRIVAT, TM-HECHENBERGER

An erster Stelle steht unsere Bundeshauptstadt Wien. Auch hier gibt es noch so manche unentdeckte Plätze, abseits der Touristenpfade. So empfiehlt unsere Leserin Claudia Kraft aus Bludenz etwa den Sünnhof im Biedermeierstil mitten im 3. Bezirk. Hier finden Genießer feine Speisen in besonders gemütlicher Atmosphäre. Außerdem ist die Sünnhof-Passage ein wahres Paradies für Fußgänger. Viele kleine Geschäfte laden zum gemütlichen Bummeln ein – da findet jeder auch das eine oder andere Mitbringsel.

________________________________________________________________________

Die Gletscherwelt Weißsee bei Uttendorf in Salzburg verlockt mit traumhafter, unberührter Natur – „perfekt zum Entschleunigen und Energie tanken”. Ein super Tipp von unserer Leserin Claudia Brandstätter aus Würflach.

________________________________________________________________________

Hallstatt in Oberösterreich ist zwar leider schon fast zu sehr bekannt (in China wurden Teile des UNESCO-Welterbes sogar im Originalmaßstab nachgebaut!), doch da die gewohnten Touristenströme, – hauptsächlich aus Asien bzw. China – heuer eher ausbleiben dürften, ist Hallstatt ein echter Tipp. Rosemarie Kraft aus Bludenz empfiehlt unbedingt eine Fahrt auf den Salzberg mit tollem Überblick über den Hallstätter See oder einen Besuch im Salzbergwerk mit einzigartiger Lichtshow.

________________________________________________________________________

Gerlos im Tiroler Zillertal. Diesen Ausblick können Wanderfreudige vom Isskogel aus bestaunen. Oben auf dem Berg gibt es tolle Spielplätze und sogar eine riesige Kugelbahn – ideal für Familien! Doch auch Mountainbiker werden hier glücklich… Als Unterkunft kann Daniela Berchtold aus Feldkirch das Kinderhotel Almhof empfehlen.

________________________________________________________________________

Das Gebiet um den wunderschönen Achensee in Tirol ist ein wahres Naturparadies: Der Dalfazer Wasserfall (im Bild) ist nach einer 45-minütigen Wanderung erreichbar. Wer gerne eine längere Wanderung unternehmen möchte, erreicht den Bärenkopf mit tollem Ausblick auf den See nach etwa 2 Stunden ab der Bergstation Karwendel. Danke an Marissa Witwer aus Thüringen für diesen Tipp.

________________________________________________________________________

Natürlich vergessen wir auch unser wunderschönes Vorarlberg nicht: Dieses Foto von Patrick Zudrell aus Silbertal entstand am Silvretta-Stausee. „Egal ob Frühling, Sommer oder Herbst – dieser Ausflug dient immer als tolle Fotolocation.” Wir stimmen zu…