Fitnesstipp: Studios wieder geöffnet

Coronabedingt waren die Fitnessstudios mehr als ein Jahr lang geschlossen. Ich hoffe, ihr habt euch trotzdem viel bewegt – zuhause und an der frischen Luft! Aus vielen Rückmeldungen weiß ich aber, dass die Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio ein gutes Mittel gegen den „Schlendrian” darstellt – und die lange Schließung doch auch mit Gewichtszunahmen verbunden war. Viele meiner Kunden haben sich ihre Fitness-Zeit im Kalender fix eingebucht. Sie kommen jeden Mittwochabend, Samstagnachmittag oder zu anderen Zeiten. Als gutes Mittel gegen das „Vergessen” hat sich auch bewährt, wenn man sich jeweils gemeinsam mit einem Freund, dem Partner/der Partnerin oder in einer kleinen Runde dazu verabredet: Sich selbst „gehen zu lassen” fällt leichter, als jemand anderen hängen zu lassen.