Fitnesstipp: Raus an die frische Luft!

Jede Bewegung an der frischen Luft ist eine Wohltat für Körper und Seele! Das bestätigt jeder Arzt – und auch die Coronaexperten und Psychologen stimmen hier zu!Gerade in der kalten Jahreszeit ist es wichtig, das Immunsystem durch regelmäßige Bewegung und viel frische Luft zu stärken. Ein starkes Immunsystem wird mit einigen Erkältungs- oder Grippeviren fertig. Leichte Erkältungssymptome sind ein Zeichen für die Aktivität des Immunsystems! Ich persönlich freue mich schon wieder sehr auf den ersten Schnee. Langlaufen ist eine Sportart, bei der die Verteilung des Körpergewichts auf die Langlaufski die Gelenke entlastet. Der Gleichgewichtssinn wird geschult, Oberkörper, Oberarme, Bauch – und Rückenmuskulatur sind stark in den Bewegungsablauf integriert: Ein sanftes Ganzkörpertraining! Auch das Skifahren und Snowboarden beansprucht den ganzen Körper – zusätzlich ist es auch ein Gehirntraining, weil man ständig die Umgebung beobachten und gegebenenfalls rasch reagieren muss. Ein wichtiger Tipp: Die ersten Skitage gemächlich angehen und am besten schon vorher insbesondere Oberschenkel und Rückenmuskulatur stärken.

Das könnt ihr zuhause machen oder dafür ins Fitness-Studio eurer Wahl gehen: Ausgebildete Trainer wissen, worauf es ankommt.

Ich wünsche euch viel Spaß im Schnee. Bleibt gesund!