Dienstag, Juni 2, 2020

Bildung

„Ich denke täglich mit Wehmut an die schönen Tage…”

Sie wollten dem Militärdienst, bitterster Armut oder der Arbeit in der Fabrik entgehen, sahen keine Perspektive oder wurden von ihrer Heimatgemeinde verschickt. Die Gründe, warum vor allem im 18. und 19. Jahrhundert zahlreiche Walgauer ihr Glück anderswo suchten, sind vielfältig. Geschichtsinteressierte aus der Region sind den Schicksalen der Auswanderer nachgegangen und haben in den letzten zweieinhalb Jahren viele spannende Geschichten...

Die Zukunft unserer Kinder

Sie sind zur Mitarbeit verpflichtet, bauen Möbel für die Schule, kochen, nähen, helfen bei Veranstaltungen,.... und müssen auch noch Kindergartenbeitrag beziehungsweise Schulgeld zahlen. Vor 15 Jahren haben engagierte Eltern aus der Region in Nenzing einen privaten Kindergarten und fünf Jahre später in Ludesch eine private Volksschule gegründet. Wozu? „Wir sind in Ludesch in der glücklichen Lage, dass wir unter mehreren...

In Sachen Bildung stark vernetzt

Die Pädagogen der Spielgruppe, des Kindergartens sowie der Volks- und Mittelschule arbeiten in Satteins Hand in Hand. Die von der Gemeinde initiierte „Bildungspartnerschaft” soll Kindern und Jugendlichen den Wechsel von einer zur nächsten Einrichtung erleichtern.  FOTOS: GEMEINDE SATTEINS, TM-HECHENBERGER „Erstaunlich, was da für junge, erfrischende Ansichten kommen. Da sehe ich zuversichtlich in die Zukunft.” Wenn sich diese Aussage auch auf die Beobachtungen beim World...

Fitness ist Hirnsache

Einen neuen Fitnesstrend hat die Volkshochschule Bludenz nach Vorarlberg gebracht: Kort.X ist ein Gehirntraining, welches auf aktuellen sportwissenschaftlichen und neurophysiologischen Erkenntnissen beruht und nicht nur den Körper, sondern vor allem auch den Kopf fordert. FOTOS: KORT.X,  TM-HECHENBERGER „Bereits nach dem ersten Training als Teilnehmerin war mir klar, dass Kort.X anders ist”, erklärt Sarah Holzer. Kurz darauf hat sie einen Trainerkurs besucht...

Dr. Wolfgang Frick

Wie Landeshauptmann Markus Wallner ist auch Wolfgang Frick stolzer Absolvent der Hauptschule Frastanz. Und auch aus ihm ist „etwas geworden”: Der studierte Betriebswirt und Kommunikationswissenschafter ist seit zwölf Jahren für Spar Schweiz tätig, seit fünf Jahren in der Vorstandsetage des Konzerns. Ebensolange pendelt er mit dem Auto von Frastanz in die Zentrale in Gossau. Die Fahrtzeit von täglich zwei...

Simon Madlener

Ein Krampuslauf im Klostertal hat den damals 12jährigen Thüringer Mittelschüler fasziniert.„So eine Maske möchte ich selber machen”, dachte er sich und bat seine Mutter um Hilfe. Diese machte sich im Internet schlau und wurde auf die Schnitzerschule Elbigenalp im Tiroler Lechtal aufmerksam. Als nach einem Besuch beim „Tag der Offenen Tür” und einem zweitägigen Schnupperkurs die Begeisterung noch immer...

Sommerpilze

Wer dieser Tage durch die Wälder streift, findet mit etwas Glück bereits Sommer- und Fichtensteinpilze sowie andere Röhrlinge. Sie alle leben in Partnerschaft mit Bäumen. Über die unterirdischen Pilzfäden versorgt der Pilz den Baum mit Wasser und Nährstoffen, während der Baum Energie in Form von Kohlehydraten an den Pilz abgibt. Diese Pilze sind deshalb sehr wichtig für gesunde Bäume.  FOTOS: USCHI ÖSTERLE Der...

„Allegretto” ins neue Jahrzehnt

Mit fast tausend Schülern und 78 „Klassenzimmern” ist die Musikschule Walgau die größte Bildungseinrichtung in der Region. Seit vier Jahrzehnten werden bestens ausgebildete Musiklehrer Woche für Woche in die elf Mitgliedsgemeinden entsandt. Der runde Geburtstag ist Anlass zur Rückschau, vor allem aber wird mit Pauken und Trompeten gefeiert. FOTOS: MUSIKSCHULE WALGAU, TM-HECHENBERGER Zusammenarbeit über die Gemeinde- und sogar Bezirksgrenzen hinweg war in den...

Vorarlberg entdecken

„Ich war schon als Kind sehr neugierig. Es hat mich immer interessiert, wie es den Menschen geht und wie es ihnen früher erging”, erklärt Mag. Margit Brunner Gohm. Seit sie vor fast 30 Jahren nach Vorarlberg „einwanderte”, erkundet die gebürtige Tirolerin ihre neue Heimat mit offenem Blick. In ihrem soeben erschienenen Familiensachbuch lädt sie Groß und Klein zu einer kunterbunten Entdeckungsreise durchs Ländle ein. FOTO: TM-HECHENBERGER, ILLUSTRATIONEN:...

Frühlingsboten

Wenn die Natur langsam aus ihrem Winterschlaf erwacht, ist auch im Reich der Pilze einiges los. Sogar Speisepilze schießen da und dort aus dem feuchten Untergrund.  FOTOS: USCHI ÖSTERLE, TM-HECHENBERGER Die Natur hält sich nicht unbedingt an unseren Kalender. „Der Übergang von den Winter- zu den Frühjahrspilzen ist deshalb nicht klar abgrenzbar”, erklärt die Obfrau des Pilzkundlichen Vereins Vorarlberg, Uschi Österle aus Göfis. Generell gedeihen...
WERBUNG

Aus der Redaktion

Das allerhand! Magazin kann jetzt auch im Kiosk (Nach-)bestellt oder als E-Mag gelesen werden.

Sommerausgabe 2020