Mittwoch, Juni 26, 2019

Projekte

Das allerhand!-Magazin ist die Informationsplattform für spannende und nachhaltige Projekte im Walgau und der Stadt Bludenz. Erfahren Sie mehr!

Neues Leben in der alten Fabrik

Vor 15 Jahren wurde der Betrieb in der Nüziger Textilfabrik Lorünser eingestellt. Eine Nachnutzung war bisher aus rechtlichen Gründen nicht möglich. Ein Hochwasserschutzprojekt tut nun neue Chancen auf.  „Das gibt tolle Wohnungen und Büros mit einer Raumhöhe von fast drei Metern”, hat der Geschäftsführer der Hotel Stern AG und Co KG, Manfred Rädler, die Veränderungen bereits lebendig vor Augen. Die Gegebenheiten...

Impulse für Frastanz

              Ein Check-In-Hotel mit Appartements, rund 25 Zwei- und Dreizimmerwohnungen, dazu Büro- und Verkaufsflächen sowie die notwendigen Tiefgaragen: Auf über 3.000 Quadratmetern Fläche mitten im Ortskern von Frastanz soll der Saminapark ab 2018 Impulse setzen. Mit dem Gemeindeentwicklungsplan hat die Marktgemeinde Frastanz im Juli 2011 ein ehrgeiziges Projekt gestartet. Unter starker Bürgerbeteiligung und begleitet von Fachleuten wurden für verschiedene Arbeitsfelder Zukunftsvisionen...

Das Walgaubad – ein Leuchtturm

„Wie habt ihr das geschafft? Wie war das möglich?“ Vor einer hochkarätigen Gästeschar am Chiemsee referierte kürzlich der Nenzinger Bürgermeister Florian Kasseroler über das Walgaubad. Die bayrischen Bürgermeisterkollegen und Wirtschaftsvertreter staunten dabei nicht etwa über die Anzahl der Rutschen und die Länge der Becken. Was die Bayern verblüffte, war vielmehr die Bereitschaft der Nachbargemeinden, sich an der Finanzierung dieser Freizeiteinrichtung zu beteiligen. Tatsächlich ist das...

Das Tschofen im Endspurt

„Wann ist es denn so weit?” Diese Frage hört Valentina Preite schon seit vielen Wochen - und oft mehrmals täglich. Die künftige Chefin im Stadthotel und Restaurant „Das Tschofen” freut sich über das große Interesse - und bittet noch um ein bisschen Geduld… FOTO: TM-HECHENBERGER; RENDERING: MICHAEL SOHM (EXPRESSIV) Während das „Stadthaus 38” bereits im neuen Glanz erstrahlt, ist das zweite große Stadterneuerungs-Projekt noch in...

(Wohn)baustelle Thüringen

In Thüringen wird kräftig gebaut. Neben den Baustellen Feuerwehrhaus und Mittelschule  freut sich Bürgermeister Mag. Harald Witwer besonders über den Wohnbau. Allein heuer können 54 neue Wohnungen bezogen werden. Rund 400.000 Euro für ein relativ bescheidenes Einfamilienhaus, dazu noch die Kosten für einen Baugrund - Wer kann sich Bauen heute noch leisten? Harald Witwer ist mit der Problematik konfrontiert, seit er im...

Hier wurde Geschichte geschrieben – Stadthaus um 1922

Das prächtige Stadthaus in der  Bludenzer Werdenbergerstraße 38 hat eine ganz besondere Geschichte. Die ältesten Aufzeichnungen zu diesem stattlichen Patrizierhaus gehen auf die erste Hälfte des 14. Jahrhunderts zurück. Anfang des 19. Jahrhundert bot hier Christian Getzner in seinem Kontinentalladen unterschiedlichste Waren an. Das Geschäft lief gut - nicht zuletzt dank der klugen Mithilfe des angestellten Chef-Buchhalters Andreas Gassner. Zusammen...

„Zusammenarbeit bringt allen etwas“

Mit ihrer jährlichen Lehrlingsmesse, mit der Gemeinschaftswährung „Walgauer“, dem Projekt Jugend und Wirtschaft, dem gemeinsamen Auftritt bei der com.bau und anderen Aktionen sorgen die drei Wirtschaftsgemeinschaften im Walgau für starke öffentliche Auftritte. Hinter den Kulissen passiert noch viel mehr… Die Zusammenarbeit der Wirtschaftstreibenden im Walgau hat Tradition. Die Handels- und Gewerbezunft Bürs gibt es schon seit drei Jahrhunderten. Auch die WIGE Frastanz ist seit Jahrzehnten aktiv....

Andreas Tscholl aus Thüringen

Andreas Tscholl
Andreas Tscholl hat 1996 eine neue Leidenschaft entdeckt. Seither verarbeitet er jedes Jahr hunderte Kilo Obst aus der Region zu hochwertigen Edelbränden. „90 Prozent meiner Schnäpse wurden bereits prämiert”, freut sich der Thüringer, dass Kenner seine Qualität zu schätzen wissen. Schließlich macht er sich viel Mühe, verwendet nur reifes Obst, das er sorgfältig entstielt und ausschneidet. Zehn bis zwölf...

3,86 Millionen für gute Ideen

Die EU fördert Projekte in der LEADER-Region Vorderland-Walgau-Bludenz. Sechs Projekte wurden vom Auswahlgremium bereits zur Förderung empfohlen. Weitere Ideen sind gefragt. 1991 hat die Europäische Union das LEADER-Programm ins Leben gerufen - mit dem Ziel, die Lebensqualität in ländlichen Regionen zu verbessern. Für konkrete Projekte, die  den LEADER-Grundsätzen entsprechen, übernimmt die EU bis zu 80 Prozent der Kosten. Die Regio Vorderland-Feldkirch und die Regio Im Walgau sind...

In Sachen Bildung stark vernetzt

Die Pädagogen der Spielgruppe, des Kindergartens sowie der Volks- und Mittelschule arbeiten in Satteins Hand in Hand. Die von der Gemeinde initiierte „Bildungspartnerschaft” soll Kindern und Jugendlichen den Wechsel von einer zur nächsten Einrichtung erleichtern.  FOTOS: GEMEINDE SATTEINS, TM-HECHENBERGER „Erstaunlich, was da für junge, erfrischende Ansichten kommen. Da sehe ich zuversichtlich in die Zukunft.” Wenn sich diese Aussage auch auf die Beobachtungen beim World...
WERBUNG

TM-Hechenberger_Ad300x250

Letzte Beiträge

Meistgelesen