Samstag, Oktober 23, 2021

Bauen

Baustart in der Schulstraße

Mit einem symbolischen Spatenstich feierten künftige Bewohner mit der Firma Ammannbau den Baubeginn für eine neue Wohnanlage in der Nenzinger Schulstraße. FOTO: TM-HECHENBERGER Vier Baukörper und insgesamt 28 großzügig ausgestattete 2, 3- und 4-Zimmerwohnungen in bester zentraler Lage werden hier bis Ende 2022 errichtet. Die Hälfte davon fand bereits vor Baubeginn begeisterte Käufer. Die Vorfreude war diesen beim Spatenstich ins Gesicht...

Design- und Kreativ-Zentrum Frastanz

Ein moderner Bau mit 2.000 Quadratmetern Platz für kreative Köpfe entsteht im Frastanzer Gewerbegebiet Bradafos. Küchen-Designer Klaus Malin errichtet hier seine neue Zentrale. Über Anregung von Bürgermeister Walter Gohm schafft er dort aber auch Raum für junge Unternehmer. FOTOS: TM-HECHENBERGER „Die Küche wurde jahrzehntelang als ein Arbeitsraum angesehen, in dem Lärm und Gerüche entstehen, die man vom Essbereich strikt trennen sollte”, erinnert Klaus Malin....

Menschen: Ing. Robert Hartmann

Seit 35 Jahren ist er im Rathaus Frastanz, fast 30 Jahre davon Leiter des Bauamtes. Er ist damit direkter Ansprechpartner für den Bürgermeister und die politischen Gremien, wenn Auskünfte, Bescheide oder Abklärungen in jedweden Bausachen erforderlich sind. Jeder Neubau, jeder Kanalanschluss, Abbrucharbeiten oder Hochwasserschutzmaßnahmen: Alles läuft über den Tisch des emsigen Bauingenieurs.  Sein Meisterstück hat er jetzt als Projektleiter für...

Gesunde Böden als Hochwasserschutz

Ein gesunder Boden ist nicht nur Voraussetzung für eine reiche Ernte. Er ist außerdem ein wichtiger Verbündeter im Kampf gegen Hochwasser und andere Naturgewalten. Die Klimawandel-Anpassungsmodellregion (KLAR!) im Walgau will nun mit einem Demonstrationsprojekt in Bludesch aufzeigen, dass wir gut daran tun, das Erdreich unter unseren Füßen behutsam zu behandeln.  FOTOS: TM-HECHENBERGER, DR. FITZ Überall in Vorarlberg wird fleißig gebaut. Abgesehen von...

Wohnraum für Mitarbeiter

Mit einem symbolischen Spatenstich wurde Anfang Februar in der Bludenzer Klarenbrunnstraße der Baubeginn für ein ganz besonderes Bauprojekt gefeiert.  FOTOS: TM-HECHENBERGER, GRAFIK: MITISKA-WÄGER ARCHITEKTEN ZT Die Getzner Holding errichtet hier für ihre Mitarbeiter 61 neue Wohnungen. Und verhilft damit vielleicht der von Getzner vor 150 Jahren begründeten Tradition des Werkswohnungsbaus zu einer Renaissance. Das erste Gebäude, welches die Firma errichtete, war das Mädchenwohnheim...

Vorfreude – Porschezentrum Vorarlberg

Das mit Standorten in Nüziders und Schruns schon heute bedeutendste Autohaus im Süden Vorarlbergs eröffnet im Jänner in Rankweil das neue Porschezentrum Vorarlberg. Mag. Rudi Lins setzt damit einen Meilenstein in der 70-jährigen Firmengeschichte.   FOTOS: TM-HECHENBERGER Vor genau 70 Jahren gründeten Rudi und Sofie Lins in Nüziders - am heute noch aktiven Hauptsitz - die freie Autowerkstätte Lins. Zwei Jahre...

Menschen: Reinhold Hammerer

„Gute Architektur ist einfach, nachvollziehbar und hat eine Seele. Ein gutes Projekt muss eine gute Geschichte erzählen.” Der 50-jährige Architekt liebt es besonders, komplexe Rahmenbedingungen zum bestmöglichen Kompromiss zu vereinen. „Architektur ist ein Dialog, niemals ein Monolog”, weiß der gebürtige Ludescher, der sein Büro in Aarau/Schweiz und eine Filiale in Ludesch hat. Gemeinsame Konzepte zu entwickeln, dabei auf spezielle Wünsche...

Abenteuer Handwerk

Eine spannende und lehrreiche Ferienwoche haben insgesamt 90 Kinder bei der heuer erstmals von der „Wirtschaft im Walgau” initiierten Kinder-Ferienwoche in Frastanz und Nenzing erlebt. FOTOS: TM-HECHENBERGER „Abenteuer und Handwerk” war das Motto dieser betreuten Ferienwoche.  Dabei konnten jeweils 45 Kinder aus dem ganzen Walgau in Nenzing und Frastanz unter Anleitung von erfahrenen Handwerkern - den „Füchsen” - spielerisch Handwerksberufe kennenlernen. Es...

Löffel, Messer, Hightech – Martin startet in Ludesch durch

„Jetzt haben wir endlich wieder Platz”, freut sich DI (FH) Andreas Veith, Geschäftsführer der Martin GmbH, während vor den Toren des neuen Firmensitzes in Ludesch ein Tieflader die nächste Monstermaschine anliefert. Der Umzug vom bisherigen Standort in Braz dauert - weil dabei durchgängig produziert wird - mehrere Wochen. FOTOS: TM-HECHENBERGER, HUPPENKOTHEN GMBH Das 1961 von Josef Martin als kleiner Schlosser- und Wagnerbetrieb gegründete Unternehmen ist...

Betonmonster oder Problemlöser?

Für die einen ist es ein überdimensioniertes Betonmonster - andere loben das Projekt als besonders weitsichtig geplant. In jedem Fall ist der seit März in Bau befindliche neue Autobahnanschluss Bürs samt vier Brücken und drei neuen Kreisverkehren eine technische und logistische Herausforderung.  FOTOS: TM-HECHENBERGER Die Zu- und Abfahrten von der Autobahn können das steigende Verkehrsaufkommen nicht mehr bewältigen, die Brücke über die Autobahn ist...
WERBUNG

Aus der Redaktion

Das allerhand! Magazin kann jetzt auch im Kiosk (Nach-)bestellt oder als E-Mag gelesen werden.

Herbstausgabe 2021